7 Anti-Aging-Früchte, die deine Haut am Altern hindern (überraschend einfach)

Vielleicht hast du schon gehört, dass Ernährungswissenschaftler sagen: “Iss den Regenbogen”. Das bedeutet, viel buntes Obst und Gemüse zu essen. Wenn es um eine nährstoffreiche Ernährung geht, steht oft das Blattgemüse im Mittelpunkt, aber wusstest du, dass es viele leckere Früchte mit Anti-Aging-Wirkung gibt? In unserem heutigen Video stellen wir dir leckere Früchte vor, die dir helfen, jung und gesund zu bleiben.

 

  1. Avocado

Die Avocado ist unter Gesundheitsbegeisterten eine sehr beliebte Frucht. Sie ist nicht nur reich an gesunden Fetten, sondern hat auch eine Anti-Aging-Wirkung. Das liegt an der Verbindung Glutathion in Avocados. Avocados sind außerdem reich an den Vitaminen B und E. Diese Vitamine tragen dazu bei, deine Haut zu nähren, damit sie nicht alt und faltig aussieht. Außerdem enthalten sie Kalium, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

 

  1. Pfirsiche

Hast du schon mal das Sprichwort “hübsch wie ein Pfirsich” gehört? Nun, dafür gibt es einen Grund: Pfirsiche haben eine ganze Reihe von Anti-Aging-Eigenschaften. Sie sind reich an Antioxidantien, Zeaxanthin und Lutein. Diese Antioxidantien können dich vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen schützen. Das ist sehr praktisch, wenn du einen Tag in der Sonne planst. Die Antioxidantien sind auch gut für die Behandlung von Entzündungen. Ihre entzündungshemmenden Eigenschaften können helfen, deine Haut zu reparieren – diese Hautschäden werden meist durch zu viel Sonneneinstrahlung verursacht.

 

  1. Kiwi

Kiwis sehen zwar klein aus, aber sie stecken voller Nährstoffe. Sie sind reich an Antioxidantien, die deinen Alterungsprozess verlangsamen können. Diese Antioxidantien sorgen dafür, dass deine Haut keine Falten bekommt. Die Antioxidantien in Kiwis können auch freie Radikale in deinem Körper bekämpfen. Wenn es zu viele freie Radikale gibt, können sie deiner Haut Schaden zufügen. Der regelmäßige Verzehr von Kiwis sorgt dafür, dass die Gesundheit deiner Haut erhalten bleibt. Kiwis enthalten auch eine gesunde Menge an Vitamin C und E. Diese Vitamine können dazu beitragen, dein Immunsystem zu stärken und dir eine glatte Haut zu verleihen.

 

  1. Beeren

Beeren sollten auf jeden Fall in deinen Speiseplan aufgenommen werden, wenn du gesund und jung aussehen willst. Sie sind sehr wirksame Anti-Aging-Mittel, denn sie enthalten viel Vitamin C. Dieses Vitamin kann helfen, das Kollagen in deiner Haut zu erhalten. Die Antioxidantien in Beeren haben eine ähnliche Funktion: Sie sorgen für eine gesunde Kollagenproduktion in deinem Körper, damit deine Haut jung aussieht. Da Beeren deine Hautzellen reparieren, fühlt sich deine Haut nicht schlaff an.

 

  1. Wassermelone

Wassermelonen helfen deiner Haut, gesund zu bleiben, denn sie enthalten die Vitamine A und C, die helfen, freie Radikale zu bekämpfen, die deine Haut schädigen. Die rote Farbe der Wassermelone kommt von einer Verbindung namens Lycopin. Dieses Partikel kann helfen, deine Augen vor den Problemen zu schützen, die mit dem Altern einhergehen.

 

  1. Granatapfel

Granatäpfel sind vollgepackt mit Antioxidantien, die gegen das Altern wirken. Sie enthalten eine Verbindung namens Punic-Halogen. Diese Verbindung ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung des Kollagenspiegels in deiner Haut und hält sie faltenfrei.

 

  1. Papaya

Papaya hat viele gesundheitliche Vorteile, die mit ihr in Verbindung gebracht werden. Sie hat das Enzym für Schmerzen, das für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Die Frucht ist außerdem vollgepackt mit wichtigen Nährstoffen wie B-Vitaminen, Magnesium und Kalium. All diese Nährstoffe bekämpfen freie Radikale in deinem Körper, was wiederum dazu beiträgt, deinen Alterungsprozess zu verlangsamen. Die Nährstoffe sorgen auch dafür, dass deine Haut gesund und elastisch bleibt.

Möchtest du jetzt noch wissen, welche 6 Getränke du trinken solltest um deutlich länger zu leben? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.