Gebe Ananas in dein Wasser und STAUNE WAS PASSIERT!

Wasser tut dem menschlichen Körper gut. Wer täglich Wasser trinkt, der hat gesündere Haut, ist vitaler und blüht äußerlich auf. Wem das Getränk zu langweilig ist, der kann es mit gesunden Früchten aufpeppen. Wenn du dir Ananas in das Wasser gibst, dann hat das noch weitere unglaubliche Vorteile für deinen Körper. Hier erfährst du, warum du dein Wasser unbedingt täglich mit Ananas aufpeppen solltest.

 

  1. Weniger Fett durch Ananas

Ananas kurbelt die Fettverbrennung deines Körpers an. Durch den regelmäßigen Verzehr, nimmst du also ab. Durch den hohen Wassergehalt der Ananas erhältst du zudem zusätzliche Flüssigkeit und dein Stoffwechsel verläuft schneller. Möchtest du also ein wenig abnehmen, dann solltest du unbedingt Ananas in dein Wasser geben und dies täglich trinken. Die ersten sichtbaren Ergebnisse wirst du bereits nach einigen Wochen bemerken.

 

  1. Ananas als Kraftpaket

In Ananas ist so gut wie kein Fett enthalten. 200g Ananas bringen es gerade mal auf 112 Kalorien. An Vitaminen fehlt es diesem Obst dagegen nicht: Das Schlankmacher-Vitamin C ist in ausreichenden Mengen enthalten. Kein Wunder also, dass nur ein Glas Wasser mit Ananas am Tag deinen Körper mit Energie füllt und dir ein besonders spürbares Wohlgefühl verleiht. In Ananas ist kein Eiweiß enthalten, dafür ist sie aber voll mit Enzymen, die die Fettverbrennung im Körper beschleunigen. Du fühlst dich schlank und fit.

 

  1. Ananas macht schön

Ananas macht die Haut schöner und ist ein echtes Wunder in der Bekämpfung von Cellulite. Doch wenn du die Ananas dann noch mit Wasser verbindest, kann das schnelle und vor allem sichtbare Ergebnisse in nur wenigen Tagen bringen. Hast du Probleme mit Cellulite, dann trinke täglich etwa einen halben Liter Wasser mit einer Ananas. Deine Haut wird daraufhin straffer und gesünder aussehen.

 

  1. Ananas gegen Entzündungen

Ananas wirkt entzündungshemmend. Wenn du Wasser mit Ananas auf nüchternen Magen trinkst, dann tut das deinem Körper extrem gut. Die Nährstoffe, die in Ananas enthalten sind, können schneller von deinem Körper absorbiert werden, wenn sie mit Wasser eingenommen wurden. Zudem gelangen die Nährstoffe viel schneller in deinen Blutkreislauf, wenn du das Ananaswasser morgens auf nüchternen Magen zu dir nimmst.

 

  1. Eine gesunde Leber

Ananas beugt nicht nur Entzündungen vor, die leckere Frucht säubert auch deine Leber von Giftstoffen, regt deinen Stoffwechsel an und sorgt von innen heraus für mehr Vitalität. Du kannst die Frucht entweder kleinhacken und in einen halben Liter Wasser geben, oder sie würfeln und mit Wasser verzehren.

 

  1. Arthritis Symptome lindern

Wenn du an Arthritis leidest, dann kennst du die starken und schmerzhaften Symptome, die diese Krankheit mit sich bringt. Mit gesunder Ernährung kannst du deine Gesundheit von innen unterstützen und die Arthritis lindern. Doch auch Wasser mit Ananas wirkt sich positiv auf deine Symptome aus. Ananas wirkt, wie bereits erwähnt, entzündungshemmend und kann durchaus auch schmerzhafte Symptome von Arthritis lindern.

 

  1. Eine gesunde Diät mit Ananas

Durch das regelmäßige Trinken von Wasser mit Ananas fühlst du dich länger satt und der Heißhunger auf fettiges und süßes Essen lässt deutlich nach. Ananas enthält zudem Thiamin. Dieser Wirkstoff unterstützt den Körper bei der schnellen Umwandlung von Kohlenhydraten in pure Energie. Ananaswasser hält deinen Körper im Gleichgewicht und hilft dir beim Gewichtsverlust.

 

  1. Antioxidantien für einen sauberen Darm

Die Ananas hält nicht nur deine Leber, sondern auch deinen Darm sauber. Ananaswasser ist reich an Antioxidantien und diese fangen im Körper toxische Wirkstoffe auf und reinigen die Organe. Angehäufte toxische Wirkstoffe und nicht verdaute Nahrungsmittel, die sich im Darm angesammelt haben, können verschiedene Krankheiten auslösen. Nur ein Glas Ananaswasser am Tag kann dem vorbeugen.

 

  1. Ananaswasser für eine gesunde Schilddrüse

Der tägliche Konsum von Ananaswasser wirkt sich zudem positiv auf die gesunde Funktion deiner Schilddrüse aus. In Ananas ist Jod enthalten. Die Wirkung des Jods stärkt nicht nur dein Immunsystem, sondern beugt auch verschiedenen Autoimmunerkrankungen vor.

 

  1. Geringere Verletzungsgefahr durch Ananaswasser

Weichst du die Ananas über Nacht im Wasser auf, dann ist das Wasser voller Kalium. Kalium unterstützt die Gesundheit deiner Knochen und ist besonders wichtig für Menschen, die viel Sport treiben. Du beugst Muskelkrämpfen beim Sport vor und sorgst so für ein geringeres Verletzungsrisiko.

 

  1. Schöne Zähne und gesunde Augen

Ananas hilft dir dabei, deine Zähne schön und gesund zu halten. Ananaswasser beseitigt Plaque und sorgt für eine schöne weiße Farbe der Zähne. Du wirst mit der Zeit merken, dass deine Zähne gesünder, heller und schöner werden. Das Beta-Carotin und das Vitamin A aus der Ananas helfen dabei, die Augen länger gesund zu halten.

 

Ananas kann zwar keine Krankheiten heilen, sie kann aber viel dazu beitragen, den Körper möglichst natürlich zu unterstützen. Probiere es also unbedingt einmal aus und staune über das Ergebnis!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.