SO kann Mandarinenschale deinen Cholesterinspiegel in nur 30 Tagen senken (ERSTAUNLICH)

Wusstest du, dass Mandarinenschale dafür bekannt ist, auf den menschlichen Körper verdauungsfördernd, abführend und harntreibend zu wirken? Die Mandarinenschale hat außerdem wichtige medizinische Eigenschaften, wie die Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutzuckerspiegels. Egal welche Sorte, ob Mandarine oder Clementine, sie haben alle die gleichen Eigenschaften, wie z.B. einen hohen Gehalt an Ascorbinsäure und eine der aktiven Formen von Vitamin C, einem starken natürlichen Antioxidans. Außerdem ist die Mandarine eine Quelle für Ballaststoffe und Kalium. In diesem Video verraten wir dir, aus welchem guten Grund du die Mandarinenschale beim nächsten Mal nicht wegwerfen solltest! Schaue dir das Video daher unbedingt bis zum Ende an.

 

Der regelmäßige Verzehr von Mandarinen bietet viele gesundheitliche Vorteile und beugt sogar Krankheiten vor. Sie kräftigen zum Beispiel die Knochen und stärken die Zähne, was spätestens im Alter wichtig ist. Außerdem sorgen sie dafür, dass du eine schöne, glatte Haut erhältst. Generell verbessert der Verzehr von Mandarinen unser Immunsystem, was gerade in den Herbst- und Wintermonaten von Vorteil ist. So wirst du deutlich seltener krank und wenn es dich doch erwischt hat, bist du schneller genesen und auf dem Weg der Besserung.

Und als ob das noch nicht genug wäre, haben die Mandarinenschalen ebenfalls unglaubliche Vorteile für unseren Körper, darunter die Senkung des Cholesterinspiegels. Wenn du also das nächste Mal Mandarinen kaufst, solltest du beim Verzehr besser auf die Schale achten, die normalerweise im Müll landet. In der Mandarinenschale stecken unter anderem die Vitamine A, B, Vitamin C, Kalzium und Phosphor. Außerdem enthält sie einen hohen Anteil an Antioxidantien, die dem Körper laut der traditionellen chinesischen Medizin helfen, Krankheiten abzuwehren. Mandarinenschalen helfen auch bei der Verdauung und beruhigen den Magen. Außerdem gleichen sie den Blutzuckerspiegel aus, entgiften die Leber und lindern Stress. Nach dieser alten Medizin hält Mandarinenschalentee die Körpertemperatur aufrecht und ist besonders gut während der Grippezeit. Um alle Vorteile zu erhalten, sollten die Mandarinenschalen für den Tee dehydriert werden. Dazu musst du eine Mandarine schälen und die Schalen auf ein Backblech legen. Lass sie dann idealerweise ein paar Tage in der Sonne liegen. Lege die getrockneten Schalen in einen Beutel und bewahre sie für die Zubereitung des Tees bis zu drei Monate im Kühlschrank auf. Gib die getrockneten Schalen, wenn du den Tee zubereiten möchtest, in kochendes Wasser und lass es drei Minuten lang ziehen. Dann seihst du den Tee ab und trinkst ihn ohne Zugabe von Süßstoffen. Mandarinenschalentee senkt nicht nur den Cholesterinspiegel, sondern hilft auch gegen Schlaflosigkeit und Stress. Noch dazu ist er sehr einfach herzustellen. Kanntest du die Vorteile von Mandarinenschalen? Probiere den Tee unbedingt selbst aus und teile uns deine Meinung und Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Möchtest du jetzt noch wissen, was passiert wenn du jeden Tag Ramen Nudeln isst? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.