Zahnstein entfernen: Mit diesem Mundwasser in 3 Minuten!

Kennst du auch dieses schöne Gefühl, nach einer professionellen Zahnreinigung? Alles ist sauber und der komplette Zahnstein wurde entfernt. Leider dauert es aber nicht allzulange, bis erneut Zahnstein vorhanden ist. Wenn du es selber im Spiegel sehen kannst, bist du danach meistens auch gehemmter in der Öffentlichkeit, da du immer Angst hast, dass es jemandem auffallen könnte. Auch wenn dies meistens nicht der Fall ist, würdest du deinen Zahnstein sicherlich gerne so schnell wie möglich wieder loswerden. Und genau dafür haben wir hier einen wirklich guten Tipp für dich. Denn in diesem Video zeigen wir dir ein Mundwasser, welches perfekt dafür ist, damit du dein Zahnstein loswerden kannst. Schau  es dir also unbedingt bis zum Ende an, wenn auch du was gegen den Zahnstein unternehmen möchtest.

Du kannst dir natürlich auch einfach herkömmliches Mundwasser aus dem Supermarkt kaufen und dieses benutzen. In diesen befinden sich aber oftmals chemische Inhaltsstoffe sowie Konservierungsstoffe und sie sind meistens auch nicht gerade billig. Deshalb zeigen wir dir hier eine einfache Möglichkeit, wie du Mundwasser zu Hause selber herstellen kannst. Alles was du dafür brauchst sind 3 natürliche Inhaltsstoffe. Durch diese werden deine Zähne deutlich heller und Plaque sowie Zahnstein werden mit der Zeit entfernt.

 

Die Zutaten für das selbstgemacht Mundwasser:

  • Minze
  • 100 ml. Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Tl Backpulver

 

Die Minze enthält viele Substanzen, die die Bildung von Plaque und Bakterien verhindern können. Zudem hellt Minze deine Zähne auf und sorgt auch noch für einen frischen Atem und das sogar über den ganzen Tag. Minze enthält zudem einige Vitamine wie Vitamin A sowie Vitamin B6. Diese helfen die Zähne sowie den Zahnschmelz zu stärken. Zudem kann Minze das Risiko einer Infektion der oberen Atemwege um bis zu 40% reduzieren.

Für die Zubereitung geben wir die Minze gemeinsam mit dem Wasser in einen Mixer und pürieren beides miteinander. Danach kippen wir die Flüssigkeit durch ein Sieb, damit die gröberen Stücke der Minze im Sieb hängen bleiben und wir diese bei der späteren Verwendung nicht zwischen den Zähnen stecken haben. Jetzt geben wir dann noch den Teelöffel Salz sowie einen Teelöffel Backpulver mit dazu und rühren alles einmal ordentlich um.

Durch das Salz werden Säuren neutralisiert und schädliche Bakterien abgetötet. Das Backpulver eleminiert schädliche Bakterien die dazu führen können, dass die Zähne kaputt gehen. Außerdem wird durch das Backpulver Zahnstein sowie gelber Plaque entfernt. Außerdem hellt das Backpulver die Zähne sichtbar auf und kann daher auch zur Zahnaufhellung verwendet werden.

Um dieses slebstgemacht Mundwasser anzuwenden, solltest du dir zuerst einmal die Zähne putzen. Danach lässt du das Mundwasser dann zwei Minuten durch deine Zähne gleiten und spuckst es danach einmal aus.  Der Vorteil von diesem selbst hergestelltem Mundwasser ist, dass es sich ausschließlich um natürliche Inhaltsstoffe handelt, die Zubereitung denkbar einfach ist und es auf jeden Fall günstiger ist, als würdest du dir teures Mundwasser im Supermarkt kaufen.

Innerhalb von 7-14 Tagen solltest du eine deutlich Verbesserung feststellen können. Probiere es daher unbedingt einmal aus.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.