8 UNERWARTETE Anzeichen für eine Schwangerschaft, die du wahrscheinlich nicht kennst

Während der Schwangerschaft kann der menschliche Körper so viele körperliche, emotionale und psychologische Veränderungen durchmachen, dass es schwer sein kann, den Überblick zu behalten. Diese Veränderungen können plötzlich und auf unerwartete Weise auftreten. Manchmal bemerkst du es zuerst vielleicht sogar gar nicht. Wir sind auf 8 ungewöhnliche Anzeichen für eine Schwangerschaft gestoßen, die vielleicht übersehen werden, aber bedeuten können, dass ein Baby unterwegs ist, schau dir das Video daher unbedingt bis zum Ende an!

 

  1. Du entwickelst Hautanhängsel an deinem Körper

Hautanhängsel sind fleischige Hautwucherungen, die sich während der Schwangerschaft aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels oder der Gewichtszunahme überall an deinem Körper entwickeln können. Hautanhängsel verschwinden oft nach der Geburt.

 

  1. Du hast einen wässrigen Mund

Überschüssiger Speichel ist mit Übelkeit und Erbrechen verbunden. Es ist nicht bekannt, warum das passiert, aber manche schwangere Frauen brauchen Pappbecher oder Taschentücher, um den Speichelüberschuss zu kontrollieren

 

  1. Essen schmeckt für dich wie Metall

Zu Beginn der Schwangerschaft kann das Essen sauer und metallisch schmecken, ein Phänomen, das Dysgeusie genannt wird. Der Verzehr von säurehaltigen Lebensmitteln oder das Spülen deiner Zähne mit Salz oder Backpulver nach dem Zähneputzen kann diesen schrecklichen metallischen, sauren Geschmack lindern.

 

  1. Dein Zahnfleisch ist entzündet

Veränderungen in der Ernährung und im Hormonhaushalt können während der Schwangerschaft wundes, blutendes Zahnfleisch verursachen, das als Schwangerschaftsgingivitis bezeichnet wird. Diese Zahnfleischerkrankung wird wieder verschwinden, aber um die Schmerzen zu lindern, solltest du eine gute Mundhygiene mit sanftem Zähneputzen betreiben.

 

  1. Deine Nase läuft

Schwangerschaftsschnupfen betrifft 20 % der schwangeren Frauen, die niesen und eine laufende Nase haben. Diese lästigen Symptome sind vorübergehend und können mit regelmäßiger Bewegung, Luftbefeuchtern, Nasensprays und abschwellenden Mitteln behandelt werden.

 

  1. Du wirst kurzatmig

In der Frühschwangerschaft können die Veränderungen des Hormonspiegels zu Kurzatmigkeit führen. Um deine Atmung während der Schwangerschaft zu verbessern, solltest du eine gute Körperhaltung und achtsame Atemtechniken üben.

 

  1. Du entwickelst plötzlich einen starken Geruchssinn

Schwangere Frauen können einen gesteigerten Geruchssinn oder eine Hyperosmie haben, besonders bei Parfüm, Kaffee, Benzin oder verdorbenen Lebensmitteln. Zum Glück ist die Hyperosmie nur vorübergehend und endet nach dem ersten Trimester.

 

  1. Du sehnst dich nach anderen Dingen als Lebensmitteln, wie Steinen oder Seife

Einige schwangere Frauen haben von Heißhunger auf Maisstärke, ungekochten Reis, Kreide, Seife und Metall berichtet. Dieses Verlangen ist als Pica bekannt, also als das Verlangen, Nicht-Nahrungsmittel zu verzehren. Wenn du den plötzlichen Drang verspürst, ein Stück Stein zu probieren, solltest du sofort deinen Arzt aufsuchen.

 

Haben du oder jemand, den du kennst, diese Symptome während der Schwangerschaft erlebt? Kennst du noch andere ungewöhnliche Schwangerschaftssymptome? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.