Du wirst überrascht sein was passiert, wenn du täglich Paprika isst

Dieses Gemüse macht nicht nur deine Haut und dein Haar gesund, sondern wird auch für viele andere Vorteile angepriesen. Wir verraten dir in diesem Video, was mit deinem Körper passiert, wenn du jeden Tag Paprika isst!

 

  1. Deine Haut wird verjüngt

Wusstest du, dass eine mittelgroße rote Paprika fast dreimal so viel Vitamin C enthält wie eine orangefarbene Paprika? Eine rote Paprika enthält satte 152 Milligramm Vitamin C. Dieses Vitamin ist für den Aufbau von Kollagen unerlässlich. Wenn deine Haut genug Kollagen hat, siehst du superjung aus. Aber wenn du die 30 erreichst, verlangsamt sich die Produktion von Kollagen. Mit ausreichend Vitamin C kannst du der vorzeitigen Hautalterung erfolgreich vorbeugen. Du kannst sogar die feinen Linien, Krähenfüße und Falten loswerden, die sich in deinem dritten und vierten Lebensjahrzehnt anschleichen.

 

  1. Vitamin A schützt deinen Körper

Ein weiteres Vitamin aus roter Paprika, das dir den Rücken stärkt, ist Vitamin A. Selbst wenn du eine 20-stufige Hautpflegeroutine befolgst, können die herrlichen roten Paprika immer noch das gewisse Extra liefern. Eine Paprika enthält 93% deines Tagesbedarfs an Vitamin A. Das in der Paprika enthaltene Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A, hilft, die Heilung von Wunden und Pickeln zu beschleunigen. Es kann auch Entzündungen durch Hyperpigmentierung verringern.

 

  1. Bessere Augengesundheit

Studien haben gezeigt, dass Vitamin A die Sehkraft verbessert, Katarakten vorbeugt und deine Netzhaut vor Schäden schützt. So kannst du sicher sein, dass du vor altersbedingten Augenkrankheiten wie Makuladegeneration geschützt bist. Wenn du bei der Arbeit viel Zeit vor dem Bildschirm verbringst, dann vergiss nicht, ein paar Paprikaschoten in dein Mittagessen einzupacken. Das macht den Blick auf den Bildschirm viel erträglicher.

 

  1. Du wirst energiegeladen sein

Der Schokoriegel sieht vielleicht verlockend aus, wenn du dich kurz vor deiner Periode unwohl fühlst, aber wenn du ihn gegen eine Schüssel Salat mit roter Paprika eintauschst, ist das eine kluge Entscheidung. Das macht die Mahlzeit nicht nur knackig und süß, sondern gibt dir auch Energie. Hast du das Gefühl, dass dir am Nachmittag die Energie ausgeht und du ohne ein kurzes Nickerchen nicht weitermachen kannst? Wenn du dich ständig müde fühlst, könnte das etwas mit dem Essen zu tun haben, das du zu dir nimmst. Rote Paprika kann dir bei deiner täglichen Arbeit helfen.

 

  1. Gut fürs Herz

Rote Paprika enthält viel Kalium. Das ist der Nährstoff, der dein Herz am Leben erhält und es in Schwung hält. Kalium ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der den Transport von Nährstoffen und Abfallprodukten in und aus deinen Zellen überwacht. Der regelmäßige Verzehr von roten Paprika wird sich also positiv auf deine Herzgesundheit auswirken.

Möchtest du jetzt noch wissen, welche 6 Lebensmittel du essen kannst OHNE zuzunehmen? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.