Zunge verbrannt? – Diese 10 Tipps helfen schnell und zuverlässig!

Du hast etwas leckeres zu essen vor dir stehen, was eigentlich noch viel zu heiß ist? Aber du kannst einfach nicht länger warten und probierst, doch dass Essen war viel zu heiß. Schon hast du dir die Zunge verbrannt! Das ist in dem Moment ziemlich schmerzhaft, doch noch schlimmer daran ist, dass das Essen danach anders schmeckt als zuvor. Je nachdem wie stark du dir deine Zunge verbrannt hast, sind deine Geschmacksnerven unterschiedlich lange betäubt. Und dann macht das essen nicht mehr wirklich viel Spaß! Doch glücklicherweise gibt es einige Hausmittel die dir bei einer verbrannten Zunge helfen können. In diesem Video haben wir einmal 10 Tipps für dich zusammengestellt, die dir schnell Linderung verschaffen können.

 

1. Salzlösung spülen

Nimm ein Glas Wasser und gebe hier etwas Salz hinein. Diese Lösung lässt du jetzt für einige Sekunden in deinem Mund hin und herwandern, danach spuckst du das ganze einfach aus. So eine Salzwasserspülung hat einen antispetischen Effekt.

 

2. Milch

Du kannst auch ein Glas mit Milch füllen und deine Zunge hier heineintauchen. Die Milch legt einen Film auf die verbrannten Stellen und sorgt so für eine schnelle Linderung.

 

3. Honig

Honig ist ein wissenschaftlich erwiesenes Heilmittel für Brandwunden. Daher eignet sich dieser auch wunderbar für eine verbrannte Zunge. Nimm einen Löfel Honig in den Mund und lasse diesen auf der verbrannten Stelle umherwandern.

 

4. Kaugummi mit Minzgeschmack

Das Menthol der Pfefferminze hat einen kühlenden Effekt, sodass deine verbrannte Stelle an der Zunge schnell gekühlt werden kann, wenn du ein solches Kaugummi nimmst. Du solltest es allerdings nicht einfach kauen, sondern im Mund liegen lassen, im besten Fall auf der verbrannten Stelle.

 

5. Aloe Vera

Auch Aloe Vera hilft bei Verbrennungen. Der Saft der Aloe Vera Pflanze kann die Wundheilung zudem beschleunigen. Besorge dir etwas Aloe-Vera Saft und tropfe diesen auf deine verbrannte Zunge und lasse ihn dort solange es geht wirken.

 

6. Schokolade und Zucker

Schokolade beziehungsweise Zucker verringert Schmerzen. Deshalb kannst du einfach etwas Zucker oder ein Stück Schokolade in den Mund nehmen und dieses mit der Zunge an deinen Gaumen drücken.

 

7. Eis

Wenn du dir die Zunge verbrannt hast, solltest du diese schnell kühlen. Hierfür eignet sich Eis oder Eiswüfel natürlich mit am besten. Lutsche aber nicht direkt an einem Eiswürfel herum, dann wird das ganze schnell zu kalt. Nimm nur ein paar kleinere Stücke Eis in den Mund oder lege ihn kurz auf die Zunge. Dann sollte schnell eine Linderung eintreffen.

 

8. Kalter Joghurt

Kalter Joghurt hat den gleichen Effekt, wie ein Eiswürfel. Er kühlt die Wunde und sorgt so für schnelle Linderung. Die Laktosebakterien im Joghurt sind zudem ein gutes Mittel, um eine Infektion zu vermeiden.

 

9. Hecheln

Das hört sich vielleicht komisch an, aber hechle einfach wie ein Hund. Denn dadurch dass deine Zunge aus dem Mund hängt und du durch den Mund atmest, sorgst du ebenfalls für etwas Kühlung. Besonders gut eignet sich diese Methode, wenn du gerade nichts anderes zum kühlen parat hast.

 

10. Durch den Mund riechen

Auch wenn es komisch klingt, aber du kannst durch den Mund riechen! Strecke einfach deine Zunge heraus und atme durch den Mund. Wenn du jetzt deine Zunge dicht an eine Blume hälst, wirst du diese riechen können. Das ganze sollte dich ebenfalls schnell von deinen Schmerzen ablenken können.

 

Am besten ist es natürlich, wenn du dir die Zunge gar nicht erst verbrennst. Achte also immer darauf, dass dein Essen kühl genug ist. Und wenn es doch mal zu einer kleinen Verbrennung gekommen ist, sollten diese Tipps dir für eine schnelle Linderung und Wundheilung helfen können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.