Wundermittel Avocado-Kern: Deshalb solltest du ihn NIEMALS wegschmeißen!

Wenn du gerne mal eine Avocado isst, ärgerst du dich sicherlich auch immer über den Kern. Er ist einfach viel zu groß und es ist zudem auch noch super nervig, ihn immer entfernen zu müssen. Doch vielleicht wird sich deine Meinung nach diesem Video ändern! Denn anstatt den Kern jedes mal wegzuschmeißen, solltest du ihn nutzen. Denn im heimatland der Avocados, Mittelamerika, wird der Kern nicht weggeworfen, sonder zu Pulver verarbeitet. Das daraus entstandene Pulver gilt als wahres Wunderpulver.

Doch wie bekommst du den Avocadokern jetzt zu Pulver? Dafür schneidest du den Kern in Scheiben, da er relativ weich ist, geht das meistens sehr einfach. Jetzt lässt du diese Scheiben dann ein paar Tage trocknen, um sie danach mit einer Reibe zu Pulver zu verarbeiten. Und schon hast auch du das Avocadokern-Pulver, was als wahres Wundermittel gehandelt wird.

Doch was genau soll es jetzt bringen, dieses Pulver zu sich zu nehmen und wie genau kannst du es überhaupt zu dir nehmen? Das erklären wir dir jetzt!

Einnehmen kannst du das Pulver als Smoothie, du kannst dir einen Tee daraus machen oder dir das Pulver ins Müsli mischen. Auch auf einen Salat kannst du etwas von dem Pulver geben oder einfach allgemein dein essen damit verfeinern. Es hat einen herb nussigen Geschmack und eignet sich damit auch als Würzmittel.

Doch kommen wir jetzt du den Vorteilen:

 

1. Immunsystem

Die Antioxidantien die im Avocadokern enthalten sind, bekämpfen freie Radikale und stärken somit dein Immunsystem. Du bist also deutlich besser gegen Erkältungen etc. geschützt.

 

2. Herz

Im Avocadokern sind wertvolle Aminosäuren sowie Balaststoffe enthalten, diese können deinen Cholesterinspiegel senken. Das enthaltene Vitamin E sowie Kalium sorgen dafür, dass Herzkreislauferkrankungen es schwer haben, da sie die Herzfunktion schützen.

 

3. Etzündungen

Die Inhaltsstoffe im Avocadokern wirken entzündungshemmend. Damit können einige Krankheitsbeschwerden gelindert werden oder die Entsteheung bereits verhindert werden. Besonders bei Arthtritis wird dem Avocadokern eine gute Wirkung zugesprochen.

 

4. Menstruationsbeschwerden

Wenn du unter Menstruationsbeschwerden leidest, kann auch hier der Avocadokern Abhilfe schaffen. Aber auch bei Schwangershaftsübelkeit ist er ein wahrer Geheimtipp.

 

5. Bakterien und Viren

Im Avocadokern sind Flavonole enthalten, diese sind hilfreich zur Abwehr von Bakterien und Viren und helfen darüberhinaus auch gegen Pilze, Mikroben sowie Parasiten. Und falls du dich in exotischen Gefilden aufhälst, kann es dich auch vor den gefährlichen Gelbfieber-Moskitos schützen.

 

6. Verdauung

Wenn du unter Durchfall leidest, kann das Pulver diesen lindern. Außerdem wird die Bildung von Magengeschwüren gehemmt und zudem noch die Anlagerung von Viren sowie Bakterien in deinem Verdauungstrakt.

 

7. Erscheinungsbild

Und auch für die Schönheit kann der Avocadokern dir einen Vorteil liefern. Denn er reguliert den Wasserhaushalt und sorgt damit für schöne und elastische Haut. Wenn du zudem unter Schuppen leidest, sorgt er auch hier für Abhilfe indem er die Schuppenbildung im Haar verringert.

 

Wie du sehen kannst hat der Avocadokern einige Vorteile, die nicht außer acht gelassen werden sollten. Eigentlich ist er damit viel zu schade zum wegschmeißen. Und in Zukunft solltest du dir zweimal überlegen, ob du diesen Wunderkern einfach so im Mülleimer vergammeln lassen solltest, oder doch lieber etwas Avocadokernpulver daraus machen möchtest. Wie du jetzt weißt, lohnt sich der geringe Aufwand allemal!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.