UNGLAUBLICHES passiert mit dir, wenn du jeden Tag Quinoa isst!

Quinoa ist ein “Pseudogetreide”, das vor etwa 5.000 Jahren in den südamerikanischen Anden entstand. Als es bei uns eingeführt wurde, war es zunächst nur in den Regalen der Naturkostmärkte zu finden. Inzwischen hat Quinoa jedoch den Weg in den Mainstream gefunden. Das liegt daran, dass die Welt entdeckt hat, dass Quinoa ein pflanzliches Protein-Kraftpaket ist, das viel Kalium, Antioxidantien und eine ganze Reihe von Nährstoffen wie Ballaststoffe, Eisen, Vitamin B und andere Vitamine und Mineralien enthält. In diesem Video verraten wir dir, was passiert, wenn du jeden Tag Quinoa isst!

 

  1. Bessere Verdauung

Ein gutes Verdauungssystem ist genauso wichtig wie die richtige Ernährung. Quinoa hat das Potenzial, beide Aufgaben zu erfüllen. Die konzentrierte Menge an Ballaststoffen in Quinoa hilft bei der gesunden Verdauung der Nahrung und hat den Vorteil, dass du zusätzliches Gewicht abnimmst, das du mit dir herumträgst. Langes Kauen und eine längere Verdauung der Ballaststoffe wecken das Sättigungsgefühl und halten dich länger satt, was dich daran hindert, eine weitere Mahlzeit zu verschlingen und dir somit hilft, dein Gewicht zu reduzieren. Außerdem sind Ballaststoffe dafür bekannt, dass sie Herzkrankheiten vorbeugen, Verstopfung lindern, Diabetes verhindern, den Cholesterinspiegel senken und den Stuhlgang regulieren.

 

  1. Neun in einem

Der wichtigste Grund, warum du Quinoa in deinen Speiseplan aufnehmen solltest, ist der außergewöhnliche Gehalt an allen neun Aminosäuren, die die Anforderungen eines gesunden menschlichen Körpers erfüllen.

Aminosäuren sind die Vorstufe von Serotonin, Histamin, Dopamin, Tyrosin und vielen anderen wichtigen Neurotransmittern, die wichtige gesundheitliche Vorteile bieten, wie z. B. die Aufrechterhaltung des Stickstoffgleichgewichts, die Funktion der Proteine, die Gewährleistung eines gesunden Schlafs, die Steuerung der Sexualfunktionen und den Aufbau starker Muskeln.

 

  1. Ein gesundes Herz

Quinoa enthält Säuren, die den ungesunden Cholesterinspiegel senken, während seine entzündungshemmenden Eigenschaften die Arterien verhärten und schädliche Auswirkungen auf das Herz verhindern. Quinoa hat außerdem antioxidative Eigenschaften, die freie Radikale abfangen und die gesunde Funktion des Herzens fördern.

 

  1. Zellen und Gewebe

Die Aufrechterhaltung des Gewebes ist ein weiterer wichtiger Faktor, warum du Quinoa in deine Ernährung aufnehmen solltest.  Quinoa enthält einen hohen Anteil an Lysin, das für ein konstantes Wachstum und eine schnelle Verbesserung des Gewebes sorgt. Nicht nur das Gewebe, sondern auch das Blut muss mit einem hochwertigen Nährstoff versorgt werden. Das in Quinoa enthaltene Eisen reguliert die roten Blutkörperchen, die wiederum eine wichtige Rolle bei der Bildung von Hämoglobin spielen. Außerdem hilft Eisen beim kontinuierlichen Transport von Sauerstoff zu den verschiedenen Zellen, die bei der Muskelkontraktion helfen und die Funktion deines Gehirns beeinflussen.

 

  1. Besseres Hautbild

Der Gehalt an verschiedenen Vitaminen und Mineralien macht Quinoa zu einem hautfreundlichen Produkt. Die Vitamine spielen eine wichtige Rolle bei der Ernährung der Haut, indem sie schädliche Radikale bekämpfen, die die Zellen schädigen können, und so die Haut vor vorzeitiger Alterung schützen. Es ist auch dafür verantwortlich, die Haut aufzuhellen, Akne zu behandeln, Pigmentflecken zu entfernen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das in Quinoa enthaltene Riboflavin macht deine Haut geschmeidig und ist für die Elastizität der Haut verantwortlich.

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, warum du niemals rohe Kartoffeln essen solltest, schau dir das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.