Unerklärliche blaue Flecke: 7 mögliche Gründe!

Sicherlich hast du dir auch schon mal deinen Arm oder dein Bein an einem Schrank gestoßen und wusstest direkt, das gibt einen blauen Fleck. Nach einem Stoß, bei dem die Blutgefäße verletzt werden, zeigt sich oftmals danach ein blauer oder lila farbender Fleck. Diese sind natürlich völlig harmlos und verschwinden nach einigen Tagen wieder. Auch wenn sie natürlich unschön anzusehen sind und bei Berührung auch gerne mal etwas Schmerzen. Doch was ist, wenn du immer wieder blaue Flecke an dir feststellst, OHNE die genaue Ursache dafür zu kennen? Hier könnte dann tatsächlich ein körperliches Problem dahinterstecken, welches auf jeden Fall abgeklärt werden sollte. Deshalb zeigen wir dir hier jetzt 7 Gründe für unerklärliche blaue Flecken!

 

1. Hormonelle Imbalance

Vor allem Frauen können bei einer hormonellen Imbalance zu Blutergüssen neigen. Insbesondere in der Menopause, unter dem Einfluss eines hormonellen Medikaments oder während einer Schwangerschaft kann der Östrogenspiegel im Körper abfallen. Dadurch werden die Blutgefäße schwächer und bereits bei kleinen Stößen können blaue Flecken auftreten.

 

2. Medikamenteneinnahme

Auch bei Medikamenten besteht die Möglichkeit, blaue Flecke als Nebenwirkungen zu bekommen. Vor allem Tabletten, die das Blut verdünnen, können Blutergüsse begünstigen. Besonders oft passiert dies bei Tabletten mit dem Wirkstoff Aspirin. Wenn du ein solches Medikament einnimmst und blaue Flecke an dir feststellst, solltest du mit deinem Arzt sprechen, ob du dieses weiterhin einnehmen solltest.

 

3. Diabetes

Bereits in einem frühen Stadium der Zuckerkrankheit Diabetes können unerklärliche blaue Flecke auftauchen. Wenn dazu noch Symptome wie Müdigkeit oder ein übermäßiger Durst vorhanden sind, solltest du das ganze einmal mit deinem Arzt besprechen.

 

4. Kraftsport

Wenn du Kraftsport machst und regelmäßig mit schweren Gewichten hantierst, kann es auch hier zu blauen Flecken kommen. Diese sind natürlich vollkommen harmlos, zeigen aber, dass du eventuell mit etwas zu viel Gewicht hantierst hast und es das nächste mal etwas ruhiger angehen lassen solltest.

 

5. Nährstoffmangel

Wenn dir wichtige Vitamine fehlen, kann auch dies ein Grund für unerklärlich auftretende blaue Flecken sein. Vitamin B12 ist hierbei wichtig für die Blutproduktion und wenn die Menge nicht ausreichend ist, können blaue Flecken auftreten. Aber auch Eisen ist wichtig, um die Gefäße stabil zu halten. Um dies auszuschließen, solltest du ein Blutbild bei deinem Arzt machen lassen, um zu schauen, ob du einen Nährstoffmangel hast oder nicht. Wenn dem so ist, solltest du deine Ernährung dahingehend etwas anpassen, um diesen Nährstoffmangel auszugleichen.

 

6. Bluterkrankungen

Natürlich kann auch eine Bluterkrankung der Grund für unerklärlich auftretende blaue Flecken sein. Wenn du zudem noch unter schmerzenden und geschwollenen Gliedenr leidest und Zahnfleisch oder Nasenbluten hast, könnte Leukämie oder Thrombozytopenie dahinterstecken. Hier solltest du also unbedingt mit deinem Arzt sprechen, um diese Erkrankungen ausschließen zu können.

 

7. Altersbedingte Veränderungen

Im Alter verliert die Haut an Elastizität. Dadurch können selbst bei kleinsten Berührungen schon Blutergüsse entstehen. Manchmal nimmst du diese gar nicht als so schlimm wahr, sodass du dich dann später über den blauen Fleck wunderst, und nicht mehr genau weißt woher dieser kommt.

 

Wenn also auch du unter unrklärlichen blauen Flecken leidest, dann können dies die Gründe dafür sein! Spreche bei Bedarf mit deinem Arzt um etwas ernstes ausschließen zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.