Silica Gel NIEMALS wegwerfen – 6 UNGLAUBLICHE Anwendungen

Es steckt in der neu gekauften Tasche oder in Verpackungen von Elektronikprodukten: Silica Gel. Bei den kleinen Kügelchen handelt es sich um Kieselsäure, die Feuchtigkeit gut binden kann. Auf den weißen Säckchen steht meistens „Nicht verzehren. Wegewerfen“. Dabei können diese im Alltag super praktisch und hilfreich sein – und die Umwelt schonst du damit auch. Die 6 unglaublichen Anwendungen für Silica Gel, die du bisher sicherlich noch nicht kanntest, verraten wir dir in diesem Video. Wirf sie daher in Zukunft nicht mehr weg und schaue dir das Video bis zum Ende an, um das Silicia Gel zu verwenden.

 

Die Kieselsäure-Kügelchen stecken in luftdurchlässigen Beuteln aus Flies und kommen als Trocknungsmittel zum Einsatz. Dass diese giftig und gefährlich sind, ist allerdings ein Mythos. Giftig können zwar die Zusatzstoffe sein, die den Kügelchen ab und zu beigemengt werden, solange die Säckchen aber ungeöffnet bleiben, besteht keinerlei Gefahr. Bewahre die Säckchen also ruhig auf, denn in den folgenden Situationen können sie dir noch so manchen Dienst erweisen.

 

  1. Schuhe trocknen

Nasse Schuhe oder andere feuchte Gegenstände wie Sporttaschen trocknen dank Silica Gel schnell. Außerdem schonen sie das Textilgewebe, denn das Trocknen mit dem Föhn hinterlässt oft Wasserränder.

 

  1. Gerüche bekämpfen

Sporttaschen oder viel genutzte Einkaufstaschen entwickeln nach einer gewissen Zeit unangenehme Gerüche. Legst du ein paar Silica Säckchen in die Tasche, dann verhinderst du, dass sich etwa die Feuchtigkeit verschwitzter Sportklamotten ausbreitet. So wirkst du der Entstehung von Bakterien und Pilzen entgegen, die die Hauptursache muffiger Gerüche sind.

 

  1. Dinge vor feuchtem Keller schützen

Viele Dinge, die im Keller gelagert werden, leiden unter der dort herrschenden Feuchtigkeit. Lege ein paar Säckchen Silica Gel zu den Gegenständen, um deren Lebensdauer zu erhöhen.

 

  1. Erinnerungen bewahren

Fotos sind Dokumente der eigenen Geschichte. Toll, wenn sie auch über Generationen noch ansehnlich sind. Fotografien und wertvolle Dokumente solltest du stets vor Nässe und Licht geschützt aufbewahren. Auf Nummer sicher gehst du, wenn du deiner Aufbewahrungsbox einige Tütchen Silica Gel Beutel hinzufügst. Versehentlich eindringende Feuchtigkeit wird so schnell von den empfindlichen Papieren abgewendet. Für Dokumente, die du in Ordnern aufbewahrst, gibst du einfach 1-2 Beutelchen zum Papier in die Klarsichtfolie.

 

  1. Werkzeug vor Rost schützen

Werkzeug oder andere metallische Gegenstände, die in Keller und Garage zu finden sind, rosten gerne mal vor sich hin. Dank Silica Gel kannst du dem Rost einen Strick durch die Rechnung machen. Gebe dazu einige davon in deine Werkzeugkiste oder Schublade und verlängere so die Lebensdauer deiner Utensilien.

 

  1. Smartphone retten

Dein Handy ist nass geworden? Dann lege es gemeinsam mit ein paar Säckchen Silica Gel in ein geschlossenes Gefäß und warte ab. Die Tütchen entziehen dem Gerät nach und nach die Feuchtigkeit. So kannst du langfristige Elektronikschäden an deinem Gerät im besten Fall abwenden oder minimieren. Wenn du im Winter in der Nähe deines Smartphones ein Säckchen Silica Gel aufbewahrst, schützt du es ganz einfach vor Feuchtigkeit.

Und hättest du einige der Vorteile von Silicia Gel gekannt? In Zukunft solltest du die kleinen Beutel unbedingt aufbewahren und bei Bedarf verwenden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.