Krebszellen werden VERNICHTET, wenn du diese 6 Lebensmittel isst

Dieses Video wird dir sicherlich einige gute Nachrichten bringen! Eine kürzlich durchgeführte medizinische Studie hat die Existenz von 6 gewöhnlichen und vor allem leckeren Lebensmitteln und Getränken aufgezeigt, die Krebs wirksam bekämpfen können! Diese wohltuenden Lebensmittel nähren keine Krebszellen, sondern verhindern im Gegenteil die Entstehung von Tumoren. Deshalb eignen sie sich wunderbar im Kampf gegen den Krebs. Schau dir daher unbedingt dieses Video bis zum Ende an, damit auch du weißt, um welche Lebensmittel es sich dabei handelt!

 

  1. Tomaten

Tomaten sind eines der wirkungsvollsten Lebensmittel zur Verhinderung von Krebs. Laut einer Studie hatten Menschen, die mehr als viermal im Monat gekochte Tomaten oder Tomatensoße verzehrten, ein um 20% geringeres Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Tomaten sind eine reiche Quelle von Lycopin. Diese Substanz wirkt antiangiogen, das heißt, sie löst sich im Fett auf und wird so über den Verdauungstrakt aufgenommen.

 

  1. Rotwein

Rotwein enthält eine außergewöhnliche und wunderbare Substanz – Resveratrol. Dieses erstaunliche Antioxidans ist in den Schalen der Weintrauben enthalten. Abgesehen von seinen zahlreichen anderen gesundheitlichen Vorteilen senkt es laut dieser Studie auch das Risiko von Herzerkrankungen und führt zu einem längeren Leben.

 

  1. Heidelbeeren und Himbeeren

Die Früchte können auch bei der Vorbeugung gegen viele Krebsarten äußerst wirksam sein, da sie den oxidativen Stress reduzieren und die Angiogenese stoppen. Ihre dunkle Farbe verdanken sie den sekundären Pflanzenstoffen, die in der Tat vor Krebserkrankungen schützen. Außerdem sind sie äußerst wirksam im Kampf gegen Eierstockkrebs.

 

  1. Dunkle Schokolade

Ja, du kannst Schokolade essen! Du brauchst nicht auf Süßigkeiten verzichten, auch wenn du gegen Krebs kämpfst. Zartbitterschokolade ist äußerst gesund und wohltuend für das Herz, sie verbessert die Stimmung und hilft im Kampf gegen schlechte Zellen. Wichtig ist, dass die dunkle Schokolade mindestens 70% Kakaogehalt aufweisen sollte.

 

  1. Kaffee und grüner Tee

Als nächstes stehen zwei beliebte Getränke der Deutschen auf unserer Liste: Kaffee und grüner Tee. Diese beiden können ebenfalls eine große Hilfe im Kampf gegen diese schwere Krankheit sein. Lange Zeit galt Kaffee als ungesund, doch heute weiß man, dass eher das Gegenteil der Fall ist. Nur zu heiß sollte man ihn nicht trinken, um die Schleimhäute in Mund und Speiseröhre zu schonen. In Maßen wirken Kaffee und grüner Tee beruhigend auf unseren Körper und vorbeugend gegen Krebs.

 

  1. Kurkuma

Dieses erstaunliche Superfood kann die Gesundheit erheblich verbessern und lässt sogar das Fett schmelzen. In der westlichen Naturheilkunde ist Kurkuma vor allem als gallenflussanregende und verdauungsfördernde Heilpflanze bekannt. Aus medizinischer Sicht sind insbesondere die antioxidativen, antikanzerogenen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Gelbwurzextraktes interessant, die sich gegen diverse Leiden wie Darm-, Lungen- und Lebererkrankungen, Entzündungskrankheiten, Herzinfarkt, Alzheimer und Krebs behaupten.

 

Jetzt weißt du welche Lebensmittel im Kampf gegen den Krebs helfen können!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.