Ein Löffel DAVON lässt dich im Handumdrehen auf Toilette gehen (GENIAL)

Viele Menschen leiden des Öfteren mal an einer Verstopfung. Wenn du dieses Verdauungsproblem schon einmal hattest, dann weißt du, wie störend und schmerzhaft es sein kann. Verstopfung kann chronisch oder akut sein. Die akute Verstopfung beginnt plötzlich, wohingegen die chronische Form sich schleichend entwickeln und monate- oder jahrelang hinziehen kann. In diesem Video verraten wir dir, welcher Sirup dir dabei hilft, diese Probleme loszuwerden und dich im Handumdrehen auf die Toilette befördert. Schaue es dir also unbedingt bis zum Ende an!

 

Der Sirup, den wir dir in diesem Video vorstellen, hilft, den Stuhlgang anzuregen, damit harter, trockener Stuhl leichter ausgeschieden werden kann. Wenn das dein Problem ist, findest du hier also ein natürliches Mittel, das dir hilft, auf die Toilette zu gehen. Du wirst uns bestimmt zustimmen, dass von allen Verdauungsproblemen, die Verstopfung eines der unangenehmsten ist. Wusstest du, dass die Schwierigkeit, sich zu entleeren, am häufigsten durch schlechte Essgewohnheiten und den Lebensstil verursacht wird? Es handelt sich um ein Unbehagen, das im täglichen Leben vieler Menschen auftritt. Es gibt verschiedene Lösungen, um dieses Problem zu lindern, zum Beispiel den selbstgemachten Sirup, den du gleich kennenlernen wirst. Der selbstgemachte Pflaumensirup hilft, den Stuhlgang anzuregen und erleichtert die Ausscheidung von hartem und trockenem Stuhl. Eine Pflaume enthält eine große Menge an Ballaststoffen ist ein hervorragendes natürliches Abführmittel und enthält sogar Probiotika, die zur Darmgesundheit beitragen. Sie verhindert Verstopfung und verbessert die unwillkürlichen Bewegungen, die von den Organen des Verdauungstrakts ausgeführt werden. Für die Zubereitung brauchst du 10 Pflaumen, den Saft einer Zitrone und 100 Milliliter Wasser. Wasche die Pflaumen gut ab. Du brauchst die Schale allerdings nicht zu entfernen. Schneide sie anschließend in zwei Hälften. Entferne den Stein und gib sie mit dem frisch gepressten Zitronensaft und dem Wasser in einen Mixer und püriere sie zwei bis drei Minuten lang, bis die Masse glatt ist. Bewahre das Ganze in einem Glasgefäß mit Deckel auf und stelle es in den Kühlschrank. Wenn du eine Phase mit gelegentlicher Verstopfung durchmachst, nimm den Sirup wie folgt ein: drei Esslöffel auf nüchternen Magen, drei Esslöffel am Morgen, zwei Esslöffel am Nachmittag. Bei chronischer Verstopfung nimmst du höhere Dosen ein, bis sich die Darmfunktion normalisiert hat. Wenn du Verstopfung einfach nur vorbeugen willst, nimm zwei bis drei Esslöffel des Sirups pro Tag. Denk daran, immer viel Wasser zu trinken, mindestens 2,5 Liter pro Tag. Wähle außerdem ballaststoffreiche Lebensmittel und treibe Sport, um der Verstopfung gar keine Chance zu geben.

Möchtest du jetzt noch wissen, wie du ein Doppelkinn schnell loswerden kannst? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.