Du glaubst nicht WAS passiert, wenn du täglich Tee trinkst

Ob Kamille, Hagebutte oder grüner Tee: Kaum ein heißes Getränk ist so vielseitig und lecker wie Tee. So richtig Lust bekommt man darauf allerdings eher in den kälteren Monaten, wenn der Sommer längst vorüber ist. Aber warum eigentlich? In diesem Video nennen wir dir 8 unglaubliche Vorteile für deinen Körper, die entstehen, wenn du jeden Tag eine Tasse Tee trinkst, schau dir das Video daher unbedingt bis zum Ende an!

 

  1. Du verlängerst dein Leben

Gerade Grün- und Schwarztee werden sehr positive Eigenschaften nachgesagt. Und an diesen scheint sogar etwas dran zu sein. Forscher haben herausgefunden, dass zwei im Grün- und Schwarztee enthaltenen Polyphenole die Chromosomen vor dem Zerfall schützen und demnach wohl auch das Leben verlängern können.

 

  1. Dein Vitaminhaushalt profitiert

Einige Teesorten sind wahre Vitamin-Bomben und daher besonders gut für die Gesundheit. Hagebuttentee zum Beispiel zeichnet sich durch einen besonders hohen Vitamingehalt aus. Die leckere Frucht liefert reichlich Vitamin C und versorgt den Körper ebenfalls mit Vitamin A, B1, B2 und E.

 

  1. Du stärkst dein Immunsystem

Gerade in der Erkältungszeit kann eine Tasse Tee wahre Wunder bewirken. Viele Teefans schwören auf die antibakterielle und antivirale Wirkung von Cistus-Tee. Teesorten wie schwarzer oder grüner Tee haben denselben Effekt. Dein Immunsystem wird verbessert, du gelangst zu innerer Unruhe und dein Schlaf verbessert sich.

 

  1. Deine Stimmung wird verbessert

Vor allem im Winter freut man sich auf die warme Tasse Tee. Oft genügen schon wenige Schlucke und das Wohlbefinden und die Stimmung sind gesteigert. Mache dir diese positive Wirkung doch gleich doppelt zunutze indem du auf Teesorten setzt, die diesen Effekt noch verstärken – zum Beispiel Glückstees.

 

  1. Du nimmst leichter ab

Du möchtest deinen Stoffwechsel ankurbeln? Dann trinke doch einfach eine Tasse Tee. Gerade Ingwer-, Pfefferminz-, und schwarzer Tee können dir dabei helfen, schnell und leicht ein paar lästige Kilos zu verlieren. Schwarzen Tee solltest du allerdings nicht täglich trinken, da es ansonsten zu Nebenwirkungen kommen kann.

 

  1. Du bist weniger nervös

Du trinkst am liebsten Kaffee, aber dieser bekommt dir so gar nicht? Dann solltest du auf Tee setzen! Typische Kaffee-Begleiterscheinungen wie Nervosität, Unruhe oder Ängste bleiben dir dann erspart. Bis der Tee seine volle Wirkung entfaltet dauert es zwar etwas länger, dafür hält die Wirkung aber auch länger an.

 

  1. Du kannst auf Medikamente verzichten

Kleinere Beschwerden lassen sich mit verschiedenen Teesorten schnell in den Griff bekommen. Kamillentee hilft dir bei Blähungen, Magen-Darm-Beschwerden oder Regelschmerzen und Grüner Tee stärkt dein Immunsystem und kann sogar das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall senken.

 

  1. Du trinkst ausreichend

Wasser zu trinken kann auf Dauer ziemlich langweilig sein und vielen Menschen schmeckt es auch gar nicht. Die Folge? Man trinkt zu wenig! Häufig wird dann zu ungesunden Softdrinks gegriffen und das ist ganz schön ungesund. Deutlich einfacher, gesünder und schneller kannst du deinen Flüssigkeitsbedarf dagegen mit Tee decken.

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, wie du mit einer Tomate strahlend weiße Zähne bekommst, schau dir das Video an welches wir dir jetzt im Video anzeigen. Dort zeigen wir es dir!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.