Dieser Seltsame Hand-Trick hilft dir beim abnehmen!

Wenn du eine Diät machst, solltest du genau darauf achten, was und vor allem wie viel du isst. Da ist es manchmal gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Und auf Kalorienzählen hat wohl niemand so wirklich Lust, oder? Wenn du stattdessen einfach nur reinschaufelst, kann das Ergebnis auf der Waage aber schnell sehr ernüchternd sein. Und wenn sich der Diäterfolg nicht schnel einstellt, verliert man eben auch schnell die Lust und hört mit seiner Diät einfach wieder auf. Dabei ist es gar nicht so kompliziert, wie du vielleicht denken magst. Denn mit einem seltsamen Hand-Trick bekommst du die wohl beste Hilfe beim abnehmen. Und wie genau dieser Hand-Trick funktioniert, zeigen wir dir in diesem Video!

 

1. Die Fünf Mahlzeiten

Zuerst schaust du auf die Anzahl deiner Finger. Da du fünf Finger hast, nimmst du fünf Mahlzeiten am Tag zu dir. Dabei steht der Daumen für das Frühstück, der Zeigefinger für einen Snack am Morgen, der Mittelfinger für das Mittagessen, der Ringfinger für den Snach am Nachmittag und der kleine Finger für das Abendessen.

 

2. Eine Faust Kohlenhydrate

Eine Portion Kohlenhydrate sollte so groß sein, wie die Vorderseite deiner geballten Faust. Mehr Kohlenhydrate solltest du nicht essen, um deinen Appetit zu stillen.

 

3. Eine Handfläche Proteine

Wenn es um Proteine geht, solltest du hiervon ungefähr eine Handteller große Portion zu dir nehmen. Dies ist dann mehr als ausreichend.

 

4. Zwei Finger Käse

Wenn du Käse zu dir nimmst, sollten es nicht mehr als ein Stück sein, welches so groß wie zwei Finger von dir ist. Damit führst du deinem Körper genügend Klazium zu und solltest erstmal befriedigt sein.

 

5. Eine Fingerspitze Fett

Egal ob Fett zum anbraten oder Butter auf deinem Brot, es sollte nicht mehr als eine Fingerspitze an Fett sein. Wenn du eine Diät machst, solltest du mit dieser Menge locker auskommen!

 

6. Zwei Handvoll Früchte und Gemüse

Früchte sowie Gemüse sollten einen Großteil deiner Nahrung in einer Diät ausmachen. Daher solltest du schon mindestens zwei Handvoll davon zu dir nehmen. Hierbei darf es natürlich auch gerne etwas mehr sein.

 

7. Ein daumen süßes

Egal ob Marmelade, ein Stück Schokolade oder etwas Fruchtgummi, achte darauf, dass es nicht mehr als ein Daumen süßes ist, was du zu dir nimmst.

 

8. Eine geballte Faust Dessert

Wenn du auf ein Dessert nicht verzichten kannst, nimm folgende Regel: Du kannst soviel Eis, Kuchen oder ein anderes Dessert essen, wie deine geballte Faust groß ist. Alles was dies übersteigt ist zu viel und sollte vermieden werden.

 

Das war auch schon alles. Mit diesem seltsamen Hand-Trick kannst du alle deine Mahlzeiten direkt an deinen Händen abmessen und musst nicht anfangen zu wiegen oder Kalorien zu zählen. Halte dich während deiner Diät an diese Vorgaben und es sollte mit dem Gewichtsverlust klappen, obwohl du hier und da nochmal sündigst. Wichtig ist eben nur, dass du diese Regeln einhälst. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg beim abnehmen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.