Diese UNGLAUBLICHEN Dinge passieren, wenn du täglich Hafermilch trinkst

Hafermilch und Getränke auf Hafermilchbasis gehören zu den Lebensmitteltrends, die sich durchgesetzt haben. Die milchfreie Alternative zu Kuhmilch liegt bei Prominenten und Influencern voll im Trend. Weil Hafermilch einfacher herzustellen ist und eine cremigere Konsistenz hat als viele andere pflanzliche Milchsorten, ist sie beliebter als ihre Nussmilch-Pendants wie Mandel- und Cashewmilch. Aber Hafermilch hat noch viel mehr zu bieten als nur eine leckere Alternative zu Milchprodukten. Hafermilch hat viele Vorteile und wenn du sie jeden Tag trinkst, wirst du vielleicht sogar Veränderungen an deinem Körper feststellen. Welche das sind, erfährst du jetzt!

 

  1. Deine Kohlenhydrataufnahme steigt

In den letzten Jahren war eine der beliebtesten Modediäten die Keto-Diät. Dabei handelt es sich keineswegs um eine fettarme Diät. Stattdessen wird dazu aufgerufen, auf Kohlenhydrate zu verzichten und dafür mehr Eiweiß und Fett zu sich zu nehmen. Sie ist sicher nicht für jeden geeignet, aber die Diät hat viel Aufmerksamkeit erregt und viele dazu gebracht, auf ihre Kohlenhydrataufnahme zu achten. Hafermilch enthält zwar keine reinen Kohlenhydrate wie Brot oder Zucker, aber doch einige. Die Kohlenhydrate in der Hafermilch machen sie zwar nicht ungesund, aber für eine kohlenhydratarme Lebensweise ist sie definitiv nicht geeignet.

 

  1. Dein Cholesterinspiegel wird gesenkt

Einer der wichtigsten Vorteile des täglichen Trinkens von Hafermilch ist, dass sie deinen Cholesterinspiegel senken kann, was für ein Getränk ziemlich beeindruckend ist.

 

  1. Deine Knochen werden stärker

Wenn du damit aufgewachsen bist, dass deine Eltern dir gesagt haben, du sollst jeden Tag Milch trinken, wirst du dich daran erinnern, dass sie dir auch gesagt haben, du würdest groß und stark werden, weil die Milch deine Knochen stärkt. Deine Eltern haben sich nicht geirrt, aber du verlierst nicht unbedingt alle Nährstoffe, die für die Stärkung deiner Knochen notwendig sind, wenn du von Kuhmilch auf Hafermilch umsteigst. Hafermilch kann sogar helfen.

 

  1. Du wirst ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten haben

Herzkrankheiten sind für viele Menschen ein großes Problem. Sie sind die häufigste Todesursache für Männer und Frauen in Deutschland. Zum Glück kann der tägliche Genuss von Hafermilch dein Risiko für Herzkrankheiten tatsächlich senken.

 

  1. Dein Haar, deine Haut und deine Nägel werden gedeihen

Einer der größten Vorteile von Hafermilch, vor allem für Frauen, ist ihre Fähigkeit, Haare, Haut und Nägel wachsen und glänzen zu lassen. Und es gibt wohl kaum eine Frau, die sich nicht stärkere Haare, Haut und Nägel wünscht, oder? Es scheint, dass der tägliche Genuss von Hafermilch diese Vorteile mit sich bringen kann.

In dem Video was wir dir jetzt hier verlinken zeigen wir dir außerdem 10 anzeichen für einen Kalziummangel, die du NIEMALS ignorieren solltest. Schau dir auch das Video unbedingt einmal an!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.