DESHALB solltest du JEDEN TAG schwarzen Kaffee trinken (UNGLAUBLICH)

Die Debatte darüber, ob Kaffee gut für die Gesundheit ist oder nicht, tobt schon seit einiger Zeit. Nun, zu viel von einer Sache kann immer schädlich für uns sein, geistig und körperlich. Gegen eine frische Tasse Kaffee am Morgen ist aber absolut nichts einzuwenden. Im Winter wärmt und tröstet er uns, und mit der zunehmenden Beliebtheit von Eiskaffee kann er jetzt auch in der flammenden Hitze des Sommers genossen werden. Auch wenn die meisten Menschen den zusätzlichen Schub durch das im Kaffee enthaltene Koffein suchen, gibt es noch viele weitere Vorteile, die du kennen solltest. Wirf einen Blick auf ein paar Gründe, warum es besser für dich sein könnte, deinen Tag mit Kaffee zu beginnen, als du denkst.

 

  1. Er ist gut für dein Gehirn

Studien zeigen jetzt, dass der Genuss von mindestens drei Tassen Kaffee pro Tag dein Risiko für altersbedingte kognitive Erkrankungen im späteren Leben verringern kann. Eine zusätzliche Tasse Kaffee könnte dich also vor Alzheimer und Demenz schützen, wenn du älter wirst. Das im Kaffee enthaltene Koffein fördert auch die Produktion bestimmter Neurotransmitter im Gehirn, indem es die Produktion eines so genannten Nukleosids hemmt. Der Verzicht auf große Mengen an Süßstoffen deutet auf eine größere Wirksamkeit der gehirnfördernden Kräfte des Kaffees hin.

 

  1. Mehr Kaffee, weniger Diabetes

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, bei Kaffeetrinkern um mindestens 10 % sinkt. Einer Studie zufolge sank bei Menschen, die ihren Kaffeekonsum erhöhten und über einen längeren Zeitraum beibehielten, das Risiko für diese schwächende Krankheit erheblich. Diejenigen, die keinen oder nur wenig Kaffee tranken, hatten immer noch das gleiche Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Ein leicht erhöhter täglicher Kaffeekonsum wirkt sich nicht nur direkt auf das Diabetesrisiko aus, sondern senkt bei manchen Erwachsenen auch das Hautkrebsrisiko um 1/5. Dies wurde bei älteren Erwachsenen festgestellt, die mehr als drei Tassen Kaffee pro Tag trinken. Das alles ist den hohen Mengen an Antioxidantien zu verdanken, die in den Kaffeebohnen enthalten sind. Kaffee schmeckt gut und bekämpft freie Radikale.

 

  1. Mehr Energie für den Tag

Nicht nur vor dem Frühstück solltest du eine Tasse Kaffee trinken. Wenn du ihn zu deinem Trainingsprogramm hinzufügst, gibt er dir nicht nur mehr Energie, sondern kurbelt auch deinen Stoffwechsel an. Das bedeutet, dass du im Fitnessstudio mehr Leistung bringst, weil du mehr Energie hast, um dein hartes Training zu beenden, und mehr Kalorien und Fett verbrennst.

 

  1. Du bist glücklich

Das macht es schwieriger, zu Hause zu sitzen und Trübsal zu blasen. Erhöhter Kaffeekonsum wird mit einer Verringerung der schlechten Stimmung bei Erwachsenen in Verbindung gebracht. Er weckt oft den Wunsch, sich zu bewegen und mit anderen in Kontakt zu kommen, was Depressionen und Trübsal bekämpfen kann.

Möchtest du jetzt noch wissen, wie du Mundgeruch am Morgen loswerden kannst? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.