Der mächtigste Punkt des menschlichen Körpers! DAS passiert, wenn du ihn drückst!

Es gibt eine Technik, mit der wir durch Druck auf bestimmte Körperregionen verschiedenen Beschwerden lindern oder sogar heilen können. Das ganze nennt sich Akupressur und kommt aus der traditionellen chinesischen Medizin. Dort wird die Akupressur bereits seit über 2.500 Jahren angewandt und das mit großem Erfolg!

Akupressur ist vergleichbar mit Akupunktur. Doch bei der Akupunktur werden Nadeln in bestimmte Zonen des Körpers gestochen, während bei der Akupressur lediglich der Druck deiner Hände gebraucht wird, um Beschwerden zu lindern. Nun gibt es an deinem ganzen Körper einen Haufen solcher Akupressur Punkte. Doch keiner ist so mächtig wie der Punkt mit dem Namen CV17. In diesem Video zeigen wir dir, wo genau dieser Punkt liegt und was er bewirken kann, damit auch die ihn in Zukunft nutzen kannst!

Um den Punkt zu finden, gehst du vom Ende deines Brustbeines an, in etwa vier Fingerbreit nach oben und bleibst weiterhin auf deinem Brustbein. Dort findest du den Punkt mit dem Namen CV17. Was dieser Punkt alles bewirken kann ist wirklich enorm. Hier hast du mal eine Auflistung, bei welchen Beschwerden oder Problemen dir der Punk helfen kann:

  • Chronische Müdigkeit
  • Depressionen
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Drogenmissbrauch
  • Selbstmordgedanken
  • Angstzustände
  • Traume
  • Erholung von einer Verletzung
  • Erholung nach einer Operation
  • Fibromyalgie

Wenn du unter einer der hier genannten Beschwerden leidest, musst du lediglich diesen mächtigen Punkt an deinem Brustbein behandeln, um die Beschwerden zu lindern. Und wie genau das funktioniert, erklären wir dir jetzt:

Um das optimalste Ergebnis zu bekommen, nehmen wir hierzu einen weiteren Punkt zur Hilfe. Dieser befindet sich mittig zwischen deinen Augenbrauen. Hier kannst du leichten Druck mit deinem Daumen ausüben, der etwa 45 Sekunden lang anhalten sollte. Dann beginnst du mit sanftem Druck langsam, den Daumen nach oben zu schieben, bis du in der Mitte der Stirn angekommen bist. Du solltest währenddessen deine Augen schließen und ganz ruhig atmen. Versuche etwas zu entspannen.

Im gleichen Moment nimmst du deine andere Hand und übst leichten Druck auf den CV17 Punkt auf deinem Brustbein auf. Beides in Kombination bewirkt wahre Wunder und kann dir die oben genannten Beschwerden nehmen oder sie zumindest lindern.

Dies kannst du jetzt immer mal wieder wiederholen, wenn du an den oben gennanten Beschwerden leidest. Probiere es doch einfach einmal aus, du wirst schnell merken, wie mächtig dieser Punkt wirklich ist! Denn was die traditionelle Chinesische Medizin nutzt, ist in den meisten Fällen gar nicht so verkehrt. Und natürlich ist es besser, wenn du deine Beschwerden durch die eben genannten Druckpunkte lindern kannst, als wenn du Tabletten oder andere Dinge zu dir nehmen musst, die deinem Körper auf lange Sicht gesehen wieder neu schaden! Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Behandlung deiner Beschwerden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.