DAS solltest du UNBEDINGT jeden Morgen machen! (UNGLAUBLICHE Vorteile)

Egal, ob du ein Morgenmensch bist oder nicht, es lässt sich nicht leugnen, dass manche Menschen ein Händchen dafür haben, auf der richtigen Seite des Bettes aufzuwachen. Aber es ist eine Sache, eine Routine am Morgen zu haben, aber eine andere, die richtige Routine zu haben. Zu viele von uns gehen morgens auf die falsche Art und Weise zur Tagesordnung über. In diesem Video verraten wir dir, was du jeden Morgen tun solltest, schau dir das Video daher unbedingt bis zum Ende an!

 

  1. Ein Glas Wasser trinken

Morgens als Erstes ein Glas Wasser zu trinken, klingt vielleicht nach einer ziemlich einfachen Methode, um gesund in den Tag zu starten, aber wir versprechen dir, dass du es nicht bereuen wirst. Die Flüssigkeit, die du in der Nacht durch Schwitzen und Atmen verloren hast, wird dadurch wieder ausgeglichen. Außerdem stellst du so sicher, dass du vor dem Frühstück den Durst nicht mit dem Hunger verwechselt und dass du so dein tägliches Flüssigkeitsziel bereits um 15-20 % erreicht hast.

 

  1. Du dehnst dich

Sich morgens zu dehnen ist etwas, worauf die gesündesten Menschen unter uns schwören. Wenn du oft verspannt bist nach dem Schlafen oder deinen Oberkörper entlasten möchtest, wenn du in einer ungünstigen Position geschlafen hast, solltest du das Strecken unbedingt in deinen Morgen integrieren. Dehnen am frühen Morgen kann dir außerdem helfen, dich für den Rest des Tages energiegeladen zu fühlen.

 

  1. Das Gesicht waschen

Wenn du das Waschen deines Gesichts in deine morgendliche Routine aufnimmst, könntest du eine strahlende Haut bekommen. Es gibt verschiedene Gründe für das morgendliche Waschen deines Gesichts. Eine morgendliche Gesichtsreinigung wäscht nicht nur alle Bakterien ab, die sich über Nacht auf deinem Gesicht angesammelt haben, sondern bereitet deine Haut auch auf die morgendliche Hautpflege vor. Sie wäscht auch alle Hautpflegeprodukte weg, die über Nacht auf deinem Gesicht geblieben sind.

 

  1. Das Smartphone nicht direkt prüfen

Wenn du zu den Menschen gehörst, die morgens als Erstes nach ihrem Handy greifen, tust du etwas, das gesunde Menschen vermeiden. Das führt immer dazu, dass man leicht gestresst und mit wenig Energie in den Tag startet. Ändere deine Morgenroutine und schaue nicht direkt auf dein Smartphone, um den Tag gesund zu beginnen.

 

  1. Mache einen Spaziergang

Wenn du dich morgens schon mit den Kindern und dir selbst abhetzen musst, mag der Gedanke, dir Zeit für einen Spaziergang zu nehmen, wahnsinnig ehrgeizig erscheinen. Aber wenn du es schaffst, wirst du diese gesunde Gewohnheit nicht mehr missen wollen. Die Vorteile eines morgendlichen Spaziergangs, vor allem im Freien, sind ziemlich umfassend. Er kann nicht nur deine Stimmung heben, Ängste und Stress abbauen und dein Selbstwertgefühl verbessern, sondern auch deine Energie für den Tag steigern.

Wenn du jetzt noch wissen möchtest, weshalb du JEDEN TAG Ananas essen solltest, schau dir das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.