Cheat Day: Diese 3 Dinge MUSST du beachten!

Eine strenge Diät einzuhalten, ist nicht immer einfach. Bei vielen Abnehmkuren sind jedoch sogenannte Cheat Days (also auf Deutsch: Schummeltage) erlaubt. An diesem Tag darfst du alles essen, was dein Herz begehrt: Pizza, Schokolade, Chips & Co. Dennoch solltest du die folgenden 3 Dinge unbedingt beachten, damit deine Diät trotz Cheat Day überhaupt funktioniert und du nicht unter einem Jojo-Effekt leidest. Denn sicherlich möchtest du deinen Abnehmerfolg nicht schmälern, nur weil du vermeidbare Fehler gemacht hast. Schau dir das Video daher unbedingt einmal bis zum Ende an, um sicher zu gehen, dass du diese Fehler nicht machst beim abnehmen!

 

  1. Strategie

Den ganzen Tag lang nur ungesundes Zeug futtern klingt wie eine Traumvorstellung, wenn man gerade eine Diät macht. Endlich den strengen Vorschriften entfliehen und dabei nicht sein Ziel aus den Augen zu verlieren, klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Das Wichtigste dabei ist, dass du auf eine bestimmte Strategie setzen solltest. Das heißt, dass du dir an dem Cheat Day nur ein ungesundes Gericht (z.b. Schokolade oder Pizza) gönnen solltest. So verfällst du nicht in eine Fressorgie und kannst dich an jedem Cheat Day auf eine andere Köstlichkeit freuen. Solltest du dich extrem vollstopfen, damit sich der Schummeltag auch gelohnt hat, versaust du dir damit die gesamte Diät. Am besten überlegst du dir bereits vor dem Cheat Day, was genau du essen möchtest.

 

  1. Kalorienbilanz tracken

An deinem Cheat Day sollst du essen was und so viel du möchtest. Du solltest über deinem Tagesbedarf essen. Jedoch solltest du auch an diesem Tag deinen Gesamtumsatz und deinen Kalorienkonsum im Auge behalten, um auf Nummer sicher zu gehen. Hast du an einem anderen Tag ein großes Kaloriendefizit, dann wird dein Cheat Day auch nicht dein Traumgewicht gefährden. Behalte deine Kalorien also immer im Blick, wenn du Cheat Days in deinen Diätplan integrieren möchtest.

 

  1. Kein Freifahrschein

Besonders appetitlich klingen an diesem Tag süße und besonders fettige Speisen. Doch dein Cheat Day sollte kein Freifahrschein dafür sein, dass du dir unendliche Carbs oder Zucker in deinen Körper pumpst. Greife am besten auf gesündere Snacks, wie dunkle Schokolade zurück.

 

Cheat Days halten uns bei Laune und verhindern, dass wir unter Versagensängsten leiden. Genuss und Freude sollte beim Essen auch trotz Diät weiterhin im Vordergrund stehen. Cheat Days unterstützen dich zudem dabei, dein Ziel zu erreichen und durchzuhalten. Durch die verbotenen Lebensmittel wird dein Stoffwechsel in Schwung gebracht und der Jojo-Effekt nach einer Diät verhindert. Und das Schönste daran: Du kannst einen Tag lang mit deinen Freunden richtig lecker essen gehen, ohne im Salat herumzustochern. Das gibt dir das Gefühl, dass du dich für deine Mühen belohnen darfst. Wenn du unsere zuvor genannten Tipps beachtest, wird deine Diät auch trotz Cheat Day ein voller Erfolg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.