Bauchfett verlieren in 2 Minuten: Mit DIESEM Japanischen Trick!

Wusstest du, dass du Bauchfett verlieren kannst, mit nur zwei Minuten Zeiteinsatz? Das geht wirklich mit einer speziellen Technik, die aus Japan kommt! Denn zu viel Bauchfett haben wir doch alle irgendwie, oder? Die Fettpölsterchen am Bauch sind nicht nur unschön anzusehen, sie sind sogar ungesund. Zudem funktioniert das abnehmen am Bauch nicht immer so einfach, wie wir es uns wünschen würden. Vielleicht hast du auch etwas zu viel Fett am Po, oder an den Oberschenkeln, doch das Bauchfett stört einen immer am meisten.

Zudem ist nur ein Teil des Bauchfettes direkt unter der Haut. Auch zwischen unseren inneren Organen finden wir vermehrt Bauchfett, wenn wir Übergewichtig sind. Natürlich brauchen wir auch das Fett zwischen unseren Organen, denn es dient als kleiner Puffer für unsere Organe. Doch wenn es zu viel wird, steigt damit auch das Risiko an Diabetes zu erkanken, einen Schlaganfall zu erleiden usw.

Doch woher weißt du jetzt, ob dein Bauchfett bereits ein gesundheitliches Risiko darstellt, oder ob es einfach nur unschön anzusehen ist? Wir verraten es dir. Dafür solltest du ein Maßband zur Hand nehmen und einmal deinen Bauchumfang messen. Mache das ganze im Stehen und am besten ohne Klamotten, damit du dein Ergebnis nicht verfälscht. Jetzt startest du mit dem Maßband an deinem Bauchnabel, legst dieses einmal um deinen Körper herum, bis du wieder am Bauchnabel angekommen bist. Das Maßband sollte sich jetzt überall ungefähr auf der gleichen Höhe befinden. Jetzt kannst du deinen Bauchumfang ablesen.

Wenn du eine Frau bist, sollte dein Bauchumfang maximal 88,9 cm groß sein. Alles was dadrüber ist, ist definitiv gesundheitsschädlich. Je höher der Umfang dabei ist, desto größer ist natürlich auch das Risiko.

Als Mann sollte dein Bauchumfang 101,6 cm nicht übersteigen. Wenn du über diesem Wert bist, ist es also höchste Zeit etwas dagegen zu unternehmen!

Und genau dafür eignet sich der nun folgende Trick aus Japan sehr gut! Er wurde von dem japanischen Schauspieler Miki Ryosuke entdeckt. Dieser hat vom Arzt eine bestimmte Übung bekommen, die gegen seine Rückenschmerzen helfen sollte. Der Nebeneffekt dieser Übung war, dass er innerhalb weniger Wochen 13 Kilo abgenommen und ganze 12 Zentimeter Bauchumfang verloren hat. Der Grund dafür ist, dass diese Übung die Muskeln stärkt und den Stoffwechsel anregen soll.

Die Übung:

Um die Übung jetzt auszuführen, solltest du dich aufrecht hinstellen. Dann platzierst du ein Bein vor dich und das andere hinter dich. Jetzt spannst du deinen Po an und verlagerst dein Gewicht auf den hinteren Fuß. Dann atmest du langsam drei Sekunden ein, während du die Arme nach oben streckst, bis sie über deinem Kopf sind. Dann atmest du langsam für sieben Sekunden aus und spannst dabei deine komplette Muskulatur an. Diesen Prozess wiederholst du immer wieder, für zwei Minuten lang.

Mache diese Übung jetzt am besten jeden Tag und dein Bauchfett wird mit der Zeit beginnen zu schmelzen. Wenn du die Übung 5 oder sogar 10 Minuten am Tag machen kannst, umso besser! Auch wenn es seltsam klingt, aber diese Übung kann dir wirklich dabei helfen, Bauchfett zu verlieren. Probiere es daher unbedingt einmal aus!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.