8 Verrückte Hausmittel, die dich verblüffen werden!

Hausmittel sind immer sehr beliebt. Man spart Kosten und Zeit, wenn sich Probleme mit den Dingen beseitigen lassen, die man sowieso Zuhause im Schrank hat. Vielleicht hat deine Mutter oder deine Oma dir schon von ihren besten Hausmitteln berichtet, doch es gibt noch viele mehr! Damit wir alle etwas davon haben, sollten wir unsere Hausmittel nicht geheim halten, sondern sie raus in die Welt tragen und verbreiten! Deshalb verraten wir dir hier 8 verrückte Hausmittel, die dich verblüffen und überraschen werden.

 

1. Haferflocken gegen Juckreiz

Dich plagt eine trockene und juckende Haut? Bevor du abends völlig verzweifelt im Bett liegst und aufgrund des Juckreizes kein Auge zubekommst, mische 1 Tasse Milch und 2 Tassen Haferflocken in einer Schüssel zusammen. Erhitze dieses Gemisch und lasse es dann etwas abkühlen. Die Antioxidantien in Haferflocken lindern Entzündungen und Juckreiz. So kannst du dann hoffentlich wieder in Ruhe schlafen, ohne dass es ständig juckt.

 

2. Wodka gegen Fußgeruch

Wenn du nach dem Sport oder bei hohen Temperaturen einen unangenehmen Fußgeruch bei dir feststellst, dann greife zur Wodkaflasche. Wodka entfernt Gerüche und verhindert dank dem enthaltenen Alkohol die Bildung von Bakterien. Denn die Bakterien sind der Grund für den miesen Geruch. So bleiben deine Füße immer schön frisch.

 

3. Ingwer gegen Übelkeit

Besonders wenn du anfällig für Reisekrankheiten bist, wird dieses Hausmittel dir helfen. Schneide Ingwer in kleine Stückchen und lutsche sie. Falls dir das zu scharf ist, kannst du auch daran riechen, da dies ausreicht, um die Übelkeit zu lindern.

 

4. Kokosöl gegen Schweißgeruch

Wenn dir das herkömmliche Deodorant zu aggressiv ist, oder du lieber natürliche Anwendungen bevorzugst, dann versuche doch einmal Kokosöl als Ersatz für dein Deo. Die Laurinsäure in diesem Öl sorgt dafür, dass sich schlechte Gerüche nicht bilden können und schützt somit vor unangenehmen Schweißgeruch.

 

5. Zitronencreme gegen Lippenherpes

Damit Herpes ausbrechen kann, braucht es nur etwas seelischen und körperlichen Stress, oder eine Schwächung des Immunsystems. Leidest du an Lippenherpes, dann nehme eine Handvoll Citronella Öl, welches du in ein Glas heißes Wasser einrührst. Lasse das Ganze dann 15 Minuten abkühlen und reibe es mithilfe eines Wattepads auf die Herpesbläschen. Wiederhole das mehrmals am Tag, um Fieberbläschen effektiv und natürlich zu vermeiden.

 

6. Backpulver gegen fettiges Haar

Bei fettigem Haar greifen viele Menschen direkt zum Trockenshampoo. Aber stattdessen findest du eine sinnvolle Alternative auch in deiner Küche. Nehme etwas Backpulver und verteile es auf deine Kopfhaut. Du wirst sehen, dass deine Haare danach nicht mehr so fettig aussehen, wie vorher. Zusätzlich hilft das Pulver den pH-Wert deiner Kopfhaut auszugleichen und schlechte Gerüche zu reduzieren.

 

7. Lakritze gegen Hühneraugen

Hühneraugen sind lokale Verhornungen auf der Haut. Dies kann auch zu Schmerzen führen. Möchtest du Abhilfe schaffen, dann nehme dir folgendes zur Hand:

  • Ein wenig Wasser
  • Halben Teelöffel Vaseline
  • 4-5 Lakritzschnecken

Zuerst musst du das Lakritz in einer Schüssel mit Wasser aufweichen. Diese Mischung mixt du dann gut durch und gibst die Vaseline dazu. Trage die Mixtur dann 2-3 mal täglich auf die betroffenen Stellen auf und die Hühneraugen werden gelindert.

 

8. Wasser gegen Schluckauf

Jeder leidet früher oder später mal unter Schluckauf. Dieser entsteht, wenn die Zwerchfellmembran angespannt ist. Um das Problem schnell zu beseitigen, beuge dich nach vorne und trinke ein Glas Wasser „kopfüber“. Schon ist der Schluckauf fort und du kannst dich um wichtigere Angelegenheiten kümmern.

 

Wie du siehst gibt es viele Hausmittel, von denen man noch nie etwas gehört hat, die aber trotzdem helfen können. Es ist immer einfacher, wenn man seine Probleme mit dem beseitigen kann, was sowieso im Schrank steht. Probiere die hier genannten Hausmittel einfach einmal aus und erzähle deinen Bekannten davon, damit auch sie diese Hausmittel anwenden können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.