7 Anzeichen für einen Vitamin-A Mangel, die du NIEMALS ignorieren solltest

Alle Vitamine sind für den Körper unerlässlich, um eine unglaubliche Anzahl von täglichen Funktionen zu erfüllen. Hinter einer guten Sehkraft, einem effektiven Fortpflanzungssystem und einer gesunden Haut steckt Vitamin A. Es ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten, aber es besteht das Risiko eines Mangels, vor allem bei schwangeren Müttern, Babys und Kindern in den frühen Wachstumsstadien.

Wir möchten dich in diesem Video über einige körperliche Anzeichen informieren, die auf einen Vitamin-A-Mangel im Körper hinweisen können.

 

  1. Trockene Haut

Vitamin A ist eines der wichtigsten Elemente, die der Körper braucht, um das Hautgewebe zu reparieren und es hydratisiert zu halten. Ein sehr häufiges Symptom eines Vitamin-A-Mangels ist das Auftreten von Ekzemen, bei denen die Haut so trocken wird, dass sie sich rötlich verfärbt, als ob du verletzt wärst. Außerdem juckt sie stark.

 

  1. Nachtblindheit

Das folgende Signal ist eines der häufigsten. Auch bekannt als Nyktalopie, ist dies ein Augenproblem, das es schwierig macht, im Dunkeln zu sehen. In schwach beleuchteten Umgebungen wird die Sehschärfe, die das Augensystem haben sollte, geschwächt und es wird unmöglich, dunkle Bilder zu verarbeiten.

 

  1. Akne

Wie bereits erwähnt, ist Vitamin A einer der wichtigsten Reparateure des Hautgewebes. Fehlt es, kann das Gesicht trocken werden und dadurch übermäßig viel Öl produzieren, was zu Pickeln führen kann. Deshalb kann Vitamin A zur Behandlung von Akneproblemen eingesetzt werden.

 

  1. Probleme beim Schwanger werden

Wenn du Probleme bei der Empfängnis hast, könnte ein Mangel an Vitamin A die Ursache sein. Die Fortpflanzungsorgane von Männern und Frauen funktionieren am besten, wenn sie Vitamin A zu sich nehmen. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitamin A sind, kann die Fruchtbarkeit fördern. Außerdem sollten schwangere Frauen Vitamin A in ihre Ernährung aufnehmen, da Schwangerschaftsverluste mit einem Vitamin-A-Mangel in Verbindung gebracht werden.

 

  1. Schlechte Wundheilung

Dank der Produktion von Kollagen neigt der Körper dazu, Wunden in kurzer Zeit zu heilen. Dieses Protein kommt in gesunden Organismen vor und sorgt dafür, dass Haut und Blut gesund bleiben. Vitamin A hilft, es zu produzieren. Wenn du also merkst, dass deine Haut Schwierigkeiten hat, Wunden zu heilen, solltest du überprüfen, ob du genug Lebensmittel mit Vitamin A isst, wie Karotten, Orangen, Milch und rotes Fleisch.

 

  1. Langsames Wachstum

Dies ist eines der Anzeichen, denen wir am meisten Aufmerksamkeit schenken sollten, vor allem bei Babys und Kindern. Es ist wichtig, Vitamin A ab dem dritten Schwangerschaftsmonat zu sich zu nehmen und es dem Kind in den ersten Lebensjahren zu geben. Es ist verantwortlich für die Entwicklung der Sehkraft und des Immunsystems des Kindes sowie für das Wachstum des kindlichen Körpers und die körperlichen Veränderungen der Mutter.

 

  1. Trockene Augen

Eines der wichtigsten Anzeichen dieses Mangels ist die Unfähigkeit, Tränen zu produzieren und den Augapfel zu befeuchten. Wenn diese Beschwerden anhalten, kann dies zu einer völligen Schwächung der Hornhaut und zum Verlust des Sehvermögens führen.

Jetzt kennst du die Anzeichen eines Vitamin A Mangels und weißt, worauf du achten solltest!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.