6 Lebensmittel, durch die du einen Herzinfarkt bekommen kannst (BEÄNGSTIGEND)

Alle 37 Sekunden stirbt ein Mensch an Herz-Kreislauf-Problemen. Deshalb ist es umso wichtiger, diesen vorzubeugen. In diesem Video nennen wir dir 6 Lebensmittel, die dazu führen können, dass du einen Herzinfarkt bekommst.

 

Nummer 1: Pizza

Ja, es ist bedauerlich, aber man muss sagen, dass Pizza eines der schlechtesten Lebensmittel für dein Herz ist. Hoher Pizzakonsum wird mit Fettleibigkeit, hohem Blutdruck und unkontrolliertem Cholesterinspiegel in Verbindung gebracht, was das Risiko von Herzkrankheiten erhöht. Wenn du dein Risiko senken und trotzdem Pizza essen willst, wähle eine gesündere Sorte. Versuch es doch mal mit einer dünnen Kruste, frag nach weniger Käse anstelle von Peperoni oder Würstchen und gib etwas Gemüse dazu. Wenn du dich für die fettige, käsige Pizza entscheidest, dann achte darauf, dass du sie nicht so oft isst.

 

Nummer 2: Pommes frites

Pommes frites sind ein weiteres Lebensmittel, das deinem Herzen wirklich schaden kann. Stell dir Pommes frites als Fett und Salz vor, die über einen langen Zeitraum in deinem Körper verbleiben. Studien haben gezeigt, dass begeisterte Pommes-Frites-Esser ein zwei- bis dreimal höheres Risiko haben, vorzeitig zu sterben, als diejenigen, die sie nicht so gern essen. Wenn du Pommes frites isst, nimmst du im Grunde genommen kleine Klumpen von Kohlenhydraten zu dir – wenn du das nächste Mal Fast Food bestellst, solltest du die Pommes weglassen.

 

Nummer 3: Brathähnchen

Ein weiteres frittiertes Lebensmittel auf der Liste, das du abhaken kannst. Brathähnchen kann deine Pumpe ganz schön belasten. Es ist voll mit all den ekligen Sachen, die du nicht essen sollst. Vor allem, wenn du auf dein Herz achtest. Ein einziges Stück Brathähnchen enthält 22% deines täglichen Cholesterinspiegels und 13% deiner gesättigten Fette. Wenn du Brathähnchen in einem Restaurant bestellst, achte auf die Transfette. Das sind ungesättigte Fette, die bei der Verarbeitung bestimmter Lebensmittel entstehen. Transfette erhöhen deinen Anteil an schlechtem Cholesterin und senken deinen Anteil an gutem Cholesterin. Das macht das Risiko für Herzkrankheiten größer für diejenigen, die regelmäßig Brathähnchen essen.

 

Nummer 4: Eiscreme

Eiscreme ist zwar offensichtlich ein Genuss, kann aber wirklich schlechte Nachrichten für dein Herz bedeuten. Eiscreme enthält jede Menge Kalorien, Zucker und gesättigte Fette. Das sind alles Inhaltsstoffe, die sich auf dein Herz auswirken können. Wenn du schon Eis isst, dann am besten nur ab und zu, denn Eiscreme trägt zusätzlich erheblich zur Gewichtszunahme bei. Ein Becher Eiscreme hat etwa 270 Kalorien. Es enthält fast 20% deines täglichen Cholesterinspiegels und 44% deiner gesättigten Fette.

 

Nummer 5: Chips

Kartoffelchips sind einer der schlimmsten Übeltäter, wenn es um Herzgesundheit und Gewichtszunahme geht. Eine Tüte normaler Kartoffelchips hat durchschnittlich 153 Kalorien. Das mag zwar wenig erscheinen, aber sie enthält eine Menge unerwünschter Kohlenhydrate, Salz und Fett. Allein der Gehalt an gesättigten Fettsäuren macht etwa 15 % deiner täglichen Aufnahme aus.

 

Nummer 6: Limonade

Zuckerhaltige Getränke erhöhen das Risiko einer Herzerkrankung. Forscher haben herausgefunden, dass das Risiko, an Herz-Kreislauf-Problemen zu sterben, umso höher ist, je mehr Cola du täglich zu dir nimmst. Eine normale Dose Cola hat 100 Kalorien und enthält 10 % deiner täglichen Kohlenhydrate, die sich in der Sekunde, in der sie in deinen Körper gelangen, in Zucker umwandeln.

Möchtest du jetzt noch 6 Anzeichen einer Arteriosklerose kennenlernen, die du niemals ignorieren solltest? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.