6 ½ Lebensmittel für starke und gesunde Knochen

Im Alter von 30 Jahren haben wir unsere maximale Knochendichte erreicht. Dann beginnt der Abbau. Wie stark und gesund deine Knochen bis ins hohe Alter bleiben, hat viel damit zu tun, wie gut du dich bereits in jungen Jahren ernährt hast. Darum verraten wir dir jetzt, der Verzehr welcher Lebensmittel gut für deine Knochen ist und für ein widerstandfähiges Skelett sorgt, damit du auch im Alter noch fit und agil bist.

 

  1. Tofu für Kalzium

Kalzium ist der wichtigste Knochenbaustein. Nahezu alles an Kalzium, was du über die Nahrung aufnimmst, wandert direkt in dein Skelett. Vielleicht hast du schon davon gehört, dass Milch eine Menge Kalzium enthalten soll. Doch es gibt ein Lebensmittel, was noch viel mehr davon zu bieten hat. Tofu enthält fast drei Mal mehr Kalzium als Milch. Der Tagesbedarf lässt sich bereits mit einem Sojaschnitzel decken.

 

  1. Kürbiskerne für Magnesium

Damit dein Körper das Kalzium reibungslos aufnehmen kann, benötigt er auch Magnesium. Es gibt kaum ein Lebensmittel, das kein Magnesium enthält- wenn auch nur in geringen Mengen. Kürbiskerne stellen mit 403mg pro 100g bei 300mg Tagesbedarf so ziemlich alle anderen in den Schatten. Besonders Frauen sollten auf eine ausreichende Magnesiumzufuhr achten, um im Alter eine höhere Knochendichte aufweisen zu können. Im Falle eines Sturzes entscheidet diese über Bruch oder Nichtbruch und das kann im höheren Alter wichtig sein.

 

  1. Sonne oder Vitamin-D-Präparate

Das Kalzium braucht mit Vitamin D noch einen weiteren Helfer, damit es auch wirklich in die Knochen wandert. Im Hochsommer ist das aufgrund der Sonne kein Problem, denn durch diese kann dein Körper das Vitamin selbst bilden. Im Winter reicht die Strahlungskraft allerdings nicht aus und du musst auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, denn der Vitamin-D-Gehalt in Lebensmitteln fällt leider eher mau aus.

 

  1. Mangold für Vitamin K

Vitamin K2, das eigentlich für die Blutgerinnung wichtig ist, sorgt in Verbindung mit Vitamin D für einen gesunden Knochenstoffwechsel. Forscher sind noch am Diskutieren darüber, ob mit dieser Kombination einer Gefäßverkalkung vorgebeugt werden könnte. Mangold ist auf jeden Fall ein sehr guter Vitamin-K-Lieferant. Mit ein paar Bissen des grünen Blattgemüses hast du deinen Tagesbedarf bereits gedeckt.

 

  1. Leinöl für Alpha-Linolensäure

Es ist normal, dass mit dem Alter die Knochendichte abnimmt. Dennoch gibt es einige Wirkstoffe, die den unausweichlichen Prozess verlangsamen können. Als besonders vielversprechend bei Knochenschwund erwies sich in vielen Studien Alpha-Linolensäure- eine wertvolle Omega-3 aus pflanzlichen Quellen. Leinöl ist mit Abstand der größte Lieferant dieser Säure und zugleich eine hervorragende Vitamin-E-Quelle. Ein Esslöffel Leinöl pro Tag reicht bereits aus- ein Top-Lebensmittel für deine Knochen.

 

  1. Austern für Zink

Damit dein Körper neue Zellen für die Knochenbildung bereitstellen kann, muss genügend Zink aufgenommen werden. In mehreren Studien wurde bewiesen, wie wichtig Zink für das Knochenwachstum bei Kindern und Jugendlichen sowieso die Aufrechterhaltung der Knochendichte bei älteren Erwachsenen ist. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Zink liegt bei 10mg. 100 Gramm Austern enthalten ganze 22mg davon. Damit ist es das Lebensmittel mit dem höchsten Zinkgehalt. Für Veganer sind Hanfsamen eine hervorragende Alternative.

 

6 ½. Rotwein

Moderater Rotweinkonsum kann sich offenbar positiv auf die Knochenmineraldichte auswirken. Zurückzuführen ist dieser Effekt auf Resveratrol – eine natürliche Verbindung, die in Rotwein und roten Trauben vorkommt. Verantwortungsvoll rotweinliebende Frauen sollen laut einer Studie jenseits der Menopause eine bis zu 8 % höhere Knochenmineraldichte aufweisen, als ihre abstinenten Geschlechtsgenossinnen.

 

Jetzt weißt du, welche Lebensmittel du zu dir nehmen musst um starke und gesunde Knochen zu haben und das auch noch bis ins hohe Alter!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.