5 Lebensmittel, die dein Testosteron zerstören, OHNE, dass du es weißt (WICHTIG)

Die Sommerzeit ist in vollem Gange oder steht kurz bevor und die Menschen wollen ihren Körper in Form bringen. Das Problem ist, dass wir oft nicht darüber nachdenken, welche Rolle unsere Hormone bei der Formung unseres Körpers spielen. Bei Männern müssen wir an das Testosteron denken. Das ist das männliche Hormon, das für die Entwicklung und den Aufbau von Muskeln entscheidend ist. Es gibt zwar einige Faktoren, die deinen Testosteronspiegel bestimmen, aber die Ernährung ist einer der wichtigsten. Sprechen wir also in diesem Video über die Lebensmittel, die deinen Testosteronspiegel senken.

 

  1. Soja

Diejenigen unter euch, die es mögen, sollten sich darauf einstellen, dass ihr Testosteronspiegel stark sinkt. Die Forschung ist zwar uneinheitlich, aber es besteht die Möglichkeit, dass männliche Hormone durch Sojaprodukte stark beeinflusst werden. In einem Experiment wurde untersucht, was passiert, wenn eine Gruppe von Männern über einen bestimmten Zeitraum Sojaprotein isst. Nach 54 Tagen sank ihr Testosteronspiegel ab. Warum ist das so? Nun, Soja enthält so genannte Phyto-Östrogene. Das sind pflanzliche Stoffe, die die Wirkung von Östrogen nachahmen, indem sie die Menge der Hormone in deinem Körper verändern. Infolgedessen sinkt dein Testosteronspiegel.

 

  1. Fast Food

Klar, ein Ausflug zu deinem Lieblings-Burgerladen mag an einem schlechten Tag Spaß machen. Aber regelmäßig Fast Food zu essen, ist eines der schlimmsten Dinge, die du deinem Körper antun kannst. Fast Food führt nämlich zu einer verlangsamten Testosteronproduktion. Bei Männern, die mehrmals pro Woche Fast Food essen, sinkt der Testosteronspiegel bereits eine Stunde nach dem Essen um 25 %. Fast Food ist außerdem eine der Hauptursachen für Fettleibigkeit und Herzkrankheiten.

 

  1. Nüsse

Die meisten Menschen assoziieren Nüsse mit Eiweiß und anderen Nährstoffen. Mit all dem guten Zeug sollten sie perfekt dafür sein, um in Form zu kommen. Nun, es ist ein bisschen kompliziert. Einige Experten behaupten, dass Nüsse tatsächlich deinen Testosteronspiegel senken. Das gilt nicht nur für Walnüsse. Dazu gehören auch Erdnüsse, Mandeln und Pistazien.

 

  1. Minze

Um deinen Testosteronspiegel auf ein gesundes Maß für das Muskelwachstum zu bringen, müssen Dinge wie Pfefferminze und Minze weg. Eine Studie ergab, dass der Konsum von Minze in einem Kräutertee den Testosteronspiegel deutlich senkt. Auch einige Tierversuche bestätigen dies: Bei Ratten wurde vor einiger Zeit festgestellt, dass der Konsum von Pfefferminztee den Hormonspiegel senkt, auch den Testosteronspiegel.

 

  1. Alkohol

Sicher, ab und zu kannst du dir ein Bier gönnen, aber du solltest es dir nicht zur Gewohnheit machen, Nacht für Nacht zu saufen, denn das wird deinen Muskeln nicht guttun. Es sind zwar noch mehr Beweise nötig, aber es scheint, dass regelmäßiger Alkoholkonsum den Testosteronspiegel von Männern sinken lässt. Eine Studie untersuchte den Testosteronspiegel von 19 gesunden Erwachsenen. Am Ende stellte sich heraus, dass der Konsum von zwei bis drei alkoholischen Getränken pro Tag den Testosteronspiegel innerhalb von drei Wochen um etwa 7 % senkte. Noch verrückter ist, dass die Forschung auch herausgefunden hat, dass Alkoholkonsum den Testosteronspiegel bei Frauen sogar erhöhen kann.

Möchtest du jetzt noch wissen, was mit dir passiert, wenn du täglich Zitronenwasser trinkst? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.