5 Frühwarnzeichen von Eierstockkrebs, die Frauen niemals ignorieren sollten

Krebs ist eine der gefährlichsten Krankheiten und wird von vielen Menschen als Todesurteil in ihrem Leben angesehen.

Laut der amerikanischen Krebsgesellschaft wurde jedes Jahr bei mehr als 21000 Frauen Eierstockkrebs diagnostiziert. Obwohl es selten vorkommt, ist es das tödlichste aller weiblichen Fortpflanzungskrebserkrankungen.

Im Gegensatz zu Brust-, Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs, kann Eierstockkrebs auch frühzeitig erkannt werden. Leider werden nur 20 Prozent der Fälle von Eierstockkrebs diagnostiziert, bevor sie fortgeschritten sind.

Zum Glück gibt es bestimmte Anzeichen und Symptome, die helfen, sich über den Zustand von Eierstockkrebs zu informieren, bevor dieser in das fortgeschrittene Stadium übergeht.

Es ist also immer besser, über die frühen Anzeichen Bescheid zu wissen. Diese zu kennen, ist die größte Verteidigung einer jeden Frau gegen den Krebs. Lass uns 5 frühe Anzeichen von Eierstockkrebs entdecken, die jede Frau kennen sollte.

 

1. Unregelmäßiger Menstruationszyklus

Im Allgemeinen erhalten Frauen alle 28 bis 30 Tage einen Menstruationszyklus. Jeder dauert etwa 3 bis 7 Tage.

Ein unregelmäßiger Menstruationszyklus ist jedoch eines der häufigsten frühen Symptome von Eierstockkrebs. Es bedeutet, einen Zyklus zu verpassen, zu spät im Zyklus zu sein oder ungewöhnlich lange, sowie schwere und unregelmäßige Blutungen während des Menstruationszyklus.

Wissenschaftler kamen zu der Erkenntnis, dass starke Schmerzen während des Menstruationszyklus mit einem erhöhten Risiko für Eierstockkrebs verbunden sind. Achte also darauf, deinen Menstruationszyklus jeden Monat im Auge zu behalten.

 

2. Geschwollener oder aufgeblähter Bauch

aufgeblähter BauchBlähungen und immenser Druck in deinem Bauch können auch Symptome von Eierstockkrebs sein. Dein Magen vergrößert sich und du fühlst dich total aufgebläht. Dieser Zustand kann leicht erkannt werden, wenn sich deine Kleidung um deine Taille und Hüften enger anfühlt, ohne dass du an anderer Stelle an Gewicht zugenommen hast.

Laut einer Studie wurde von fast der Hälfte der Patienten berichtet, dass sie unter Bauchbeschwerden und Blähungen leiden.

 

3. Vaginalblutung

Vaginalblutungen sind ein weiteres häufiges Symptom bei Frauen mit Eierstockkrebs.

Für keine Frau ist Blut eine Überraschung, aber es gibt einen Unterschied zwischen Menstruationszyklusblutungen und Vaginalblutungen. Oft hat das Blut während des Zyklus eine dicke Konsistenz mit dunkler Farbe, aber Vaginalblutungen haben eine andere Konsistenz und Färbung, einschließlich immenser Schmerzen.

 

4. Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit ist ein häufiges Symptom für Eierstockkrebs, von dem viele Menschen nichts wissen. Neben dem Appetitverlust fühlen sich die meisten Frauen auch schneller satt und können nur kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen.

 

5. Schmerzen durch sexuelle Aktivität

Dies ist ein sehr häufiges Symptom der Krankheit. Der Krebs verursacht Zysten in den Eierstöcken, die zu einer Erhöhung der Empfindlichkeit in Vagina und Gebärmutterhals führen. Schließlich äußert sich dies in Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Man sollte bei diesen Anzeichen einen Arzt aufsuchen, um schnell eine angemessene Behandlung zu erhalten.

 

Solltest du Symptome bemerken, die auf diese Krankheit schließen lassen, dann vereinbare am besten einen Termin bei deinem Gynäkologen. Dieser wird dann verschiedene Untersuchungen durchführen, um eine Diagnose stellen zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.