5 Anzeichen dafür, dass deine Füße dir sagen, dass deine Leber PROBLEME hat

Wir alle wissen, dass unsere Füße uns viel über unsere Gesundheit verraten können. Aber wusstest du, dass deine Füße auch auf Probleme mit deiner Leber hinweisen können? In diesem Video sehen wir uns an, wie die Form und der Zustand deiner Füße ein Zeichen für Leberprobleme sein können. Wenn du eines der folgenden Symptome an deinen Füßen feststellst, solltest du deinen Arzt aufsuchen.

 

  1. Gefühlsverlust oder Taubheit

Wenn du einen Gefühlsverlust in deinen Füßen bemerkst, könnte das bedeuten, dass deine Leber ihre Arbeit nicht richtig macht. Das kann durch verschiedene Krankheiten wie Virusinfektionen, Tumore und andere Gesundheitszustände verursacht werden und die normale Nervenleitung zu Füßen und Zehen verhindern. Ein weiteres Symptom dafür, dass deine Leber nicht richtig arbeitet, ist das Kribbeln in deinen Füßen und Zehen.

 

  1. Helle Flecken auf deinen Fußsohlen

Wenn du unter Leberproblemen leidest, hast du vielleicht helle Flecken auf deinen Fußsohlen. Diese Flecken könnten ein Zeichen dafür sein, dass deine Leber nicht richtig arbeitet und es zu einer Zirrhose kommt. Dies könnte eine Folge der sogenannten Gallengangsobstruktion sein. Sie tritt auf, wenn die winzigen Röhrchen, die die Gallenflüssigkeit von der Leber in den Darm leiten, verstopft sind und es der Leber erschweren, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

 

  1. Hämmernde oder pochende Gefühle

Deine Füße können sich anfühlen, als würden sie gegeneinanderstoßen, wenn du stehst, oder deine Zehen fühlen sich an, als würde auf sie getreten werden. Dieses Gefühl entsteht durch den Druck in den Venen deiner Füße, wenn das Blut durch sie fließt. Es kann auch passieren, wenn deine Leber nicht richtig funktioniert, was zu einer Ansammlung von Giftstoffen im Blut führen kann. Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ, das deinem Körper hilft, die Nahrung zu verdauen und schädliche Chemikalien aus dem Körper zu entfernen. Wenn sie nicht richtig funktioniert, kann es zu einer Anhäufung von Giftstoffen im Blut kommen, die Schwindel oder sogar Ohnmacht verursachen können, wenn sie nicht sofort behandelt werden.

 

  1. Juckreiz

Dieses Gefühl wird durch eine Ansammlung von Flüssigkeit in den großen Venen deiner Füße und Beine verursacht. Die Flüssigkeit drückt gegen die Venenwände und verursacht Juckreiz. Bei der Behandlung dieser Erkrankung wird die Flüssigkeit aus deinen Füßen und Beinen abgelassen. Diese Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

 

  1. Blasen, die nicht abheilen

Blasen sind eine Art von Hautinfektion, die durch Staphylokokken, Streptokokken oder andere bakterielle Infektionen verursacht wird. Wenn du Blasen an den Füßen hast, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass deine Leber nicht richtig arbeitet. Deine Leber ist dafür verantwortlich, Giftstoffe aus deinem Körper zu entfernen. Wenn sie nicht richtig funktioniert, sammeln sich Giftstoffe im Gewebe deiner Leber an, was zu Blasen an den Füßen führt, wenn die Giftstoffe nicht entfernt werden.

Möchtest du jetzt noch wissen, was überraschendes mit dir passiert, wenn du jeden Tag Süßkartoffeln isst? Dann schau dir unbedingt das Video an welches wir dir an dieser Stelle verlinken!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.