12 Dinge über Bananen, die du sicherlich noch nicht wusstest!

Bananen sind eine der beliebtesten Früchte in Deutschland. Sicherlich hast du auch schon die ein oder andere Bananen gegessen. Vielleicht isst du ja sogar täglich Bananen. Bananen enthalten viel Vitamin B6 und Folsäure deshalb ist sie super gesund und eignet sich perfekt als kleiner Snack. Doch es gibt auch Dinge über Bananen, die du bisher sicherlich noch nicht kanntest. Hier kommen einmal 15 interessante Bananen-Fakten!

 

1. Banane oder Erdbeere

Hast du schon einmal eine Banane gegessen, die nach Erdbeeren geschmeckt hat? Das wäre nicht abewgig, denn es gibt tatsächlich Bananen, die nach Erdbeeren schmecken! Diese Sorte nennt sich Bubblegum rosa.

 

2. 1000 Sorten

In Deutschland kaufen wir meistens nur eine Sorte der Banane, die Cavendish. Doch wusstest du, dass es unzählige weitere Bananensorten auf der Welt gibt? Insgesamt kommen wir da auf etwa 1.000 Sorten. So kann eine Banane völlig anders schmecken, als du es bisher kanntest. Zudem ist die Cavendish Banane noch recht jung. Früher waren die Bananen etwas größer, denn dort war hier meist die “Gros Michael” Banane zu kaufen. Diese erlag damals allerdings einem Pilz und somit hat die Cavendish Banane ihren Platz eingenommen.

 

3. Falsch herum

Wo genau öffnest du deine Banane? Die meisten Menschen öffnen sie an dem Ende, wo sie am Strang mit den anderen Bananen hing. Das ist allerdings genau verkehrt herum. Denn eigentlich öffnet man eine Banane am unteren Ende. Dafür drückst du die untere Spitze eigentlich nur mit deinen Fingern zusammen und dann kannst du sie aufreißen.

 

4.  Der Reifeprozess

Wenn eine Banane noch sehr grün ist, braucht sie noch einige Tage bis sie reif ist. So kannst du schon im Supermarkt verschiedene Reifegrade kaufen, je nachdem, wann du deine Bananen essen möchtest. Doch du hast den Reifeprozess auch selber in der Hand. Denn wenn du den Stiel der Banane in Frischhaltefolie einwickelst, reft diese langsamer. Wenn du deine Bananen hingegen in eine Papiertüte oder in den Kühlschrank legst, reift sie etwas schneller und du kannst sie eher verzehren.

 

5. Banana Split

Kennst du auch den Banana Split als Eis? Wusstest du, dass dieser bereits 1904 erfunden wurde? David Evans Strickler war damals Auszubildender in einer Drogerie und Drogerien sowie Apotheken gaben ihren Kunden damals auch kleine Snacks heraus. Da kam ihm die Idee des Banana Splits, wie wir ihn heute noch in Eisdielen essen.

 

6. Wo wachsen Bananen

Denkst du auch, dass Bananen an Bäumen wachsen? Dann liegst du damit tatsächlich falsch! Es handelt sich dabei nicht um Bäume sondern um Pflanzen! Daran wachsen die Bananen in Trauben. Die Bananenpflanze kann allerdings bis zu 8 Meter groß werden und selbst ihre Blätter können bis zu 2,5 Meter lang werden.

 

7. Mehr Ausdauer

Es gibt eine Studie die besagt, dass Bananen die Ausdauer verlängern können. Diese Studie wurde mit Olympia Teilnehmern durchgeführt. Deshalb essen vor allem Profisportler gerne mal die ein oder andere Banane.

 

8. Der Appetitzügler

Vor allem wenn du eine Diät machst, ist es wichtig, dass du deinen Appetit etwas zügelst. Und genau dafür eignen sich Bananen perfekt! Denn in den meisten Fällen reicht einen Banane schon aus, um den Hunger zu stoppen. Man sagt der Frucht sogar nach , dass es schon ausreicht an ihr zu riechen, um den Appetit zu zügeln. Probiere es doch einfach einmal aus.

 

9. Gesundheit

Bananen sind frei von Fett sowie Cholesterin. Sie enthalten Vitamine und können nicht nur Depressionen lindern, sondern sollen sich auch positiv auf das Herz auswirken. Laut Wissenschaftlern können Bananen das Schlaganfallrisiko senken und sie sollen dir ein längeres Leben bescheeren. Zudem kann die Banane auch Kollage produzieren und ist daher als natürliches Anti-Aging-Mittel bekannt.

 

10. Bananen sind gar nicht so teuer

Bananen gehören tatsächlich zu den kostengünstigsten Früchten. Zudem findest du sie auch in jedem Supermarkt. Wenn das Budget also mal wieder etwas knapp ist, solltest du ebenfalls zu Bananen greifen.

 

11. Das Herkunftsland

Die wenigsten Menschen machen sich Gedanken darüber, woher das Obst aus dem Supermarkt wirklich kommt. Daher ist es sicherlich etwas neues für dich, dass Bananen oft aus Indien exportiert werden. In Indien gibt es viele Bauern die nur vom Anbau der Banane leben.

 

12. Hausmittel

Auch als Hausmittel hat die Banane einen guten Ruf. So kannst du mithilfe der Bananenschale den Juckreiz bei einem Mückenstich lindern. Zudem kann eine Banane dir bei Warzen helfen. Selbst gegen Falten, kannst du dir eine Bananenscheibe auf das Gesicht legen.

 

Du siehst also, die Banane ist viel mehr als nur eine langweilige Frucht. Und wahrscheinlich wirst auch du dieses Obst in Zukunft mit ganz anderen Augen sehen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.