11 Gründe, warum du jeden Tag Kaffee trinken solltest

Kaffee ist ungesund!? Das hast du sicherlich schon das ein oder andere mal gehört, wenn du ein leidenschaftlicher Kaffetrinker bist! Doch ganz im Gegenteil! Menschen, die gerne Kaffee trinken, sollten darüber nicht besorgt sein, denn Kaffee kann gut für deine Gesundheit sein. Natürlich kommt es hier auch immer auf die Menge an und ob du diverse Vorerkrankungen hast oder nicht.

Doch Kaffeetrinker reduzieren unter anderem das Risiko an Diabetes, Bluthochdruck oder Depressionen zu erkranken deutlich. Welchen genauen Vorteile Kaffee für dich haben kannst, zeigen wir dir in diesem Video. Hier sind 11 Gründe, warum du jeden Tag Kaffee trinken solltest!

 

1. Der Körper bekommt die meisten Antioxidantien durch Kaffee

Es gibt kein anderes Lebensmittel, dass so viele Antioxidantien bereitstellt wie Kaffee. Zwar sind Antioxidantien auch in Obst und Gemüse reichlich vorhanden, der Körper scheint sie aber bei Weitem nicht so gut aufzunehmen wie beim Kaffee.

 

2. Alleine der Duft von Kaffee kann dein Stresslevel senken

Wenn du viel Stress hast und gerne Kaffee trinkst, sorgt alleine schon der Geruch von Kaffee dafür, dass dein Stresslevel etwas herunterfährt. Das liegt sicher daran, weil Kaffee mit etwas schönem verbunden wird, wie einer kleinen Pause. Wenn es also mal wieder besonders tressig wird, mach dir einen Kaffee und genieße den Duft sowie den Geschmack!

 

3. Kaffee könnte die Symptome von Parkinson lindern

Bei manchen Menschen die an Parkinson leiden, kann Kaffee dafür sorgen dass die Symptome dieser Krnakheit etwas gelindert werden können.

 

4. Kaffee ist gut für die Leber

Regelmäßiger Kaffee-Konsum fördert die Gesundheit der Leber. Wissenschaftler fanden heraus, dass diejenigen, die mindestens eine Tasse Kaffee pro Tag getrunken haben, ein 20 Prozent geringeres Risiko hatten, an einer Leberzirrhose zu erkranken.

 

5. Kaffee kann dich glücklicher machen

Eine Studie kam zu dem Ergebnis, dass Menschen die vier oder mehr Tassen Kaffee am Tag trinken, mit zehn Prozent geringerer Wahrscheinlichkeit depressiv werden, als Menschen, die gar keinen Kaffee trinken. Das liegt sicher daran, dass Glückshormone ausgeschüttet werden, wenn du dir eine köstliche Tasse Kaffee zubereitest.

 

6. Kaffee kann die Wahrscheinlichkeit bei Frauen reduzieren, an Hautkrebs zu erkranken

Frauen, die drei oder mehr Tassen Kaffee pro Tag trinken haben ein deutlich geringeres Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Wenn du also sowieso schon eine leidenschaftliche Kaffeetrinkerin bist, hast du damit auch automatisch dieses risiko gemindert.

 

7. Kaffee kann dich zu einem besseren Athleten machen

Koffein erhöht die Zahl der Fettsäuren im Blutkreislauf. Die Muskeln können diese Fettsäuren aufnehmen und verbrennen, um Energie zu gewinnen. So können die Kohlenhydratreserven für einen späteren Zeitpunkt im Trainingsverlauf aufgespart werden. So kannst du vor einem Training also einen Kaffee als eine Art Bosster trinken, um dein Training dadurch erfolgreicher abschließen zu können.

 

8. Kaffee kann das Risiko senken, an Typ 2 Diabetes zu erkranken

Kaffee kann das Risiko, an Typ 2 Diabetes zu erkranken, um 50 Prozent senken kann, wenn mindestens vier Tassen Kaffee am Tag getrunken werden.

 

9. Kaffee-Konsum kann dein Gehirn länger gesund halten

Wenn du also noch lange fit bleiben möchtest, kann dir dabei auch dein Kaffeekonsum helfen.

 

10. Kaffee kann dich intelligenter machen

Das koffeinhaltige Gebräu hält uns nicht nur wach, sondern macht uns auch aufmerksamer. Wenn du zu wenig geschlafen hast und Koffein zu dir nimmst, werden sich deine Reaktionszeit, Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und dein logisches Denken verbessern – alles Disziplinen, die mit Intelligenz in Verbindung gebracht werden.

 

11. Kaffee macht schön und schlank

Da Koffein den Stoffwechsel anregt, werden aufgenommene Kalorien schneller verbraucht. So kann ein Espresso nach den Mahlzeiten eine Diät unterstützen. Übrigens enthält die ungeröstete Kaffeebohne ein wertvolles Vitamin namens Niacin: Dieses unterstützt die Regeneration und Feuchtigkeitsbildung der Haut und sorgt so für einen frischen Teint.

 

Du siehst also, Kaffee trinken ist nicht direkt etwas ungesundes. Natürlich kommt es hier auch immer auf die Menge an! Aber solange dein Kaffeekonsum noch im Rahmen ist, kannst du damit einige positive Eigenschaften nutzen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.